Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Juni 18, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Dorfcafé

PowerPoint-Präsentation

Wallfahrt zum Grab der heiligen Elisabeth

Juni 17, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Katholische Kirchengemeinde

Wallfahrt_GruppenfotoNachdem der Ortsausschuss der katholischen Kirche in Winden vor zwei Jahren eine Buswallfahrt zum Grab des Orts- und Kirchenpatrons St. Willibrord nach Echternach und im vergangenen Jahr eine zum Grab des hl. Bonifatius nach Fulda unternommen hatte, ging es in diesem Jahr mit einem vollbesetzten Bus nach Marburg zum Grab der hl. Elisabeth von Thüringen.
Nach einem zünftigen Frühstück im Schatten der stattlichen Elisabethkirche Weiterlesen →

Juni 13, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Katholische Kirchengemeinde

Plakat Kirchfest 2017 NL-1

Bürgerverein wandert durchs Buchfinkenland

Juni 10, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Bürgerverein

Der Bürgerverein Winden lädt für Samstag, 17. Juni, zu einer Wanderung durch das Buchfinkenland ein.
Die „Runde mit Pfiff“ startet um 13.30 Uhr: In Fahrgemeinschaften geht es zunächst per Pkw ab Dorfplatz/Kirche zum Parkplatz oberhalb des Feriendorfes Hübingen. Die Markierung Wäller-Tour führt in einem großen Bogen durch Wiesen und den Hübinger Wald, die Wüstung Wilgenhausen nach Horbach. Von dort erreichen die Wanderer über die Wüstung Linsingen bald wieder das Feriendorf Hübingen, wo der Kaffeetisch gedeckt ist. Die Länge der Wanderstrecke beträgt etwa acht km.

Anmeldungen erbeten bis 15. Juni per Telefon unter 952139 bei Manfred Hilger, Am Forst 22, oder per E-Mail unter
manner.hilger@gmx.de.

Über eine Teilnahme freut sich der Bürgerverein Winden.

Gemeinderat weist Einwände gegen „Am Lohberg“ zurück

Juni 06, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Gemeinderat

Der Ortsgemeinderat Winden hat zwei Einwendungen gegen die Anfang 2016 beschlossene 1. Änderung des Bebauungsplans „Am Lohberg“ einstimmig bei einer Enthaltung zurückgewiesen. Damit folgte der Rat der Einschätzung der Verbandsgemeindeverwaltung, wonach die Bebauungsplan-Änderung Am Lohberg „unter Beachtung aller Verfahrens- und Formvorschriften ordnungsgemäß zustande gekommen“ ist. In den weitgehend inhaltsgleichen Schreiben vom 20. und 21. März 2017 waren angebliche Fehler in der Beschlussfassung des Ortsgemeinderats, der Anwendung des Baugesetzbuches und der Abwägungen kritisiert worden.

Ralf Freudemann (WG Krauß) wies darauf hin, dass die Kreisverwaltung das Verfahren seinerzeit kritisiert hatte. Matthias Uhle (WG Linscheid) erklärte hingegen, dass die Entscheidung ausschließlich in der Hand des Ortsgemeinderats  liege. Dieser habe seinerzeit beschlossen, dass es sich um eine Innenbereichsplanung handelt.

 

 

Mittelstraße: Vorausleistungen noch 2017

Juni 06, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Gemeinderat

Der Ortsgemeinderat hat einen Beschluss über den Ausbau der Mittelstraße und Vorausleistungen für wiederkehrende Beiträge auf die August-Sitzung vertagt. Ursache der Verschiebung waren fehlende Planungsunterlagen des mit der Prokjektierung beauftragten Planungsbüros.

Der Ortsgemeinderat hatte früher allerdings bereits grundsätzlich entschieden, dass im Rahmen des Straßenausbauprogramms als nächste Verkehrsanlage die „Mittelstraße“ ausgebaut wird. Diese wird zu 70 Prozent von allen Anliegern über wiederkehrende Straßenausbaubeiträge finanziert, die restlichen 30 Prozent zahlt die Ortsgemeinde Winden. Dabei werden noch in diesem Jahr 14.000 Euro als Vorausleistung erhoben. Laut einer Kalkulation entfällt auf die Anleger ein Anteil von fünf Cent pro gewichtetem Quadratmeter Grundstücksfläche. Zu zahlen sind die Beiträge in zwei Raten: am 15. August und am 15. November 2017.

Jetzt Karten sichern fürs Windener Oktoberfest

Juni 02, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Feuerwehr, Schützengesellschaft

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Winden und die Schützengesellschaft Winden veranstalten ein Oktoberfest am 21. und 22. Oktober im Festzelt am Sportplatz in Winden.

Am Samstagabend, 21. Oktober,  gibt es mit den Bayernmän aus München einen Top-Liveact. Am Sonntag folgt ab 11.30 Uhr ein zünftiger Frühschoppen mit Weißwurst und ab 12.30 Uhr Livemusik mit dem Musikverein Holler. Für typische bayerische Schmankerl, unter anderem Grillhaxe und halbe Hähnchen, ist an beiden Tagen gesorgt.

Der Eintritt am Samstagabend kostet 15 Euro an der Abendkasse und zwölf Euro im Vorverkauf. Außerdem wird ein Kombiticket für Samstag und Sonntag für 15 Euro angeboten, der Einzelpreis für den Sonntag beträgt fünf Euro. Weiterhin besteht die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis (Höhe entsprechend der jeweiligen Reihe) einen kompletten Tisch inklusive zehn Karten für den Samstagabend in einer Reihe nach Wahl zu reservieren.

  • Vorbestellungen und Einzelheiten bzgl. Tischreservierungen werden ab sofort unter oktofest2017@gmail.com entgegengenommen. Die bestellten Karten werden sofort nach Geldeingang per Einschreiben versandt und können nach Rücksprache auch persönlich abgeholt werden. Weitere Vorverkaufstermine werden zu gegebener Zeit hier veröffentlicht.

Auf zahlreiche Voranmeldungen freuen sich der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Winden und die Schützengesellschaft Winden.

Little Dancers tanzen auf Platz 1

Mai 20, 2017 Von: Redaktion Kategorie: TSC, VfR Winden

TSCLittleDancers20170513

Zum Abschluss der Saison fuhren jetzt drei Gruppen des TSC Schwarz-Weiß Winden zum Freundschaftstanzen des SV Helferskirchen.
Als erstes gingen die „Little Dancers“ in der Kategorie Kinder sechs bis neun Jahre an den Start. Sie entführten in „Die zauberhafte Welt von Aladin“ und konnten trotz technischer Probleme mit der Musikanlage die Jury überzeugen. Mit 86 von 100 Punkten wurden sie mit deutlichem Abstand auf Platz 1 gewählt. Stolz nahmen die 16 Tänzerinnen und ihre Trainerinnen Sophie Diel und Katharina Ewerth den Pokal in Empfang.
TSCInMotion20170513In der Wertungsgruppe Kinder zehn bis 13 Jahre starteten die „Power Girls“. Die fast perfekte Darbietung als „Sweet Mexican Chicas“ mit bunten Kostümen und tollen Hebefiguren begeisterten das Publikum und die Jury. Belohnt wurden Anke Lehmler und ihre 15 Tänzerinnen mit einer sehr hohen Wertung. Bei starker Konkurrenz erreichten sie den 2. Platz.
In der Kategorie Jugend mit zwölf teilnehmenden Gruppen gingen die „InMotion“ des TSC Winden an den Start. Noch einmal zeigten sie ihren mystischen Showtanz „Sie sind unter uns“, der mit seiner tollen Choreographie und spektakulären Hebungen immer wieder das Publikum fesselt. Da Trainerin Anke Lehmler auf viele der ursprünglich 23 Tänzerinnen verzichten musste, war die Leistung leider nicht so souverän wie gewohnt. Umso größer war die Freude bei der Siegerehrung. Mit einer Wertung von 93,6 von 100 Punkten wählte die Jury sie auf den 2. Platz.

TSCPowerGirls20170513Dies waren die letzten Auftritte aller Gruppen in dieser Saison. Die langjährige Trainerin Anke Lehmler hat sich entschieden, die Gruppen „Power Girls“ sowie „InMotion“ nicht weiter zu trainieren. Die Abteilungsleitung des TSC Winden mit allen Tänzerinnen und Eltern bedankt sich sehr herzlich für ihre langjährige erfolgreiche Arbeit und hofft, dass sie auch weiterhin den Gruppen mit Rat und Tat zur Seite steht. Nun wird eine komplette Umstrukturierung des TSC Schwarz-Weiß Winden erfolgen. Die Jüngsten im Verein „Little Dancers“ werden zukünftig von Katharina Ewerth trainiert. Trainerin der Gruppe „Power Girls“ wird Sophie Diel. Die Gruppe „InMotion“ sucht weiterhin eine neue Trainerin oder Trainer. Die Tänzerinnen werden sich zunächst selbst trainieren und suchen dringend neue Mitglieder.

Dorfcafe ist wieder geöffnet

Mai 19, 2017 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Dorfcafé

Das Dorfcafé hat wieder für alle Besucher aus Winden und aus nah und fern geöffnet. Es haben sich Menschen gefunden, die als Servicekräfte dem Dorfcafe zur Verfügung stehen. Ab „Vatertag“ (25. Mai) ist das Dorfcafé von 15 Uhr bis 20 Uhr wieder jeden Sonntag und Feiertag geöffnet. Der Gemeinderat und Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid hoffen, dass das Dorfcafé viele Menschen aus Winden sowie Besucher aus nah und fern anlockt.

Mai 17, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden

Plakat Offfenes Singen 2.6