Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

VfR Winden ehrt seine Jubilare

Januar 24, 2020 Von: Redaktion Kategorie: VfR Winden

Wie in den letzten Jahren, hatte der VfR Winden auch in diesem Jahr seine Jubilare 2019 zu einem kleinen Brunch eingeladen. Gemeinsam erinnerten sie sich mit viel Freude an die letzten Jahrzehnte im Sportverein und in der Gemeinde, wobei auch die eine oder andere lustige oder interessante Geschichte zum besten gegeben wurde.

Informativ wurde es für die Jubilare, als Markus Rübsamen und Silas Dennebaum über die jeweiligen Geburtsjahre der Jubilare berichteten. Beim Blättern durch die Zeitungen aus dem Jahr 1949 fand sich ebenfalls manche Geschichte, über die geredet wurde. Der VfR gratulierte herzlich allen Jubilaren des letzten Jahres und dankt für ihre jahrelange Treue zum Verein. Die Jubilare 2019 sind: Bettina Staudt, Thorsten Kustin, Thomas Mockenhaupt, Michael Ludwig, Christine Linscheid, Christel Hartmann, Klaus Klein, Eugen Schwaderlapp, Günter Wolf, Willi Schaaf, Gerd Zimmer, Annemarie Ludwig, Irmgard Specht und Else Korn.

Dank sagte der Verein auch dem gesamten Team des Dorfcafés Winden, das extra aus diesem Anlass geöffnet hatte. Besonderer Dank galt Rita Linscheid, die für ein wunderbares Essen sorgte.

Kinder feiern Fastnacht

Januar 24, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Karneval

Treffen der Briefmarkenfreunde

Januar 20, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein

Jahreshauptversammlung des Bürgervereins

Januar 14, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Bürgerverein

Der Bürgerverein Winden hat Jahreshauptversammlung am Freitag, 31. Januar, 19 Uhr, im Dorfcafé. Auf der Tagesordnung stehen der Bericht des Vorsitzenden Gebhard Linscheid, des Schriftführers, des Kassierers und der Kassenprüfer mit Entlastung des Vorstandes. Neuwahl der Kassenprüfer und „Verschiedenes“ beschließen die Versammlung. Alle Mitglieder sind zu der Sitzung eingeladen.

Winden feiert Karneval

Januar 13, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Karneval

Vorbereitungen für Karneval auf Hochtouren

Januar 11, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Karneval

Die Vorbereitungen zu den Karnevalsveranstaltungen in Winden laufen bereits auf Hochtouren. Eine alternative Beheizung der Gemeindehalle ist dank Ratsmitglied Markus Cron zu den Veranstaltungen gesichert. Durch den schnellen und leistungsstarken Einsatz von Gemeindearbeiter Thomas Kurth und Jürgen Müller wurden bei der Begehung vor zwei Jahren festgestellte Mängel inzwischen beseitigt. Der Erlaubnis der Genehmigungsbehörde stehe somit nichts mehr im Wege, teilte Ortsbürgermeister Stefan Mertlich mit, der allen Beteiligten für ihren Einsatz dankte. 

Auch die Technikbühne wurde bereits aufgebaut. Der Fehlerteufel im Werbeplakat zum Termin der Kinderkappensitzung wird beseitigt. Diese findet erst am 15. Februar und nicht am 25. Januar statt. Am 25. Januar ist lediglich der Kartenvorverkauf im Dorfcafé vorgesehen. 
„Jetzt liegt es an uns allen, die fünfte Jahreszeit mit Leben zu füllen, indem wir zu den Kappensitzungen und dem Umzug am Tulpensamstag kommen“, sagte Ortschef Mertlich. „Damit danken wir dem Einsatz und den Mühen aller Beteiligten Helfer am meisten. Auch dem dahinter stehenden OrgaTeam.“ (Weiterer Bericht folgt) 

Landesstraße bei Welschneudorf wegen Bauarbeiten gesperrt

Januar 11, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein

Auf der Landesstraße 330 bei Welschneudorf beginnen am Montag, 13. Januar, Bauarbeiten auf der freien Strecke zwischen dem Kreisverkehrsplatz und dem Abzweig der Kreisstraße K 3 in Richtung Zimmerschied. Während der Bauarbeiten wird die Strecke gesperrt, teilte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) mit.

Der Oberbau der Landesstraße wird auf einer Länge von rund 2200 Meter ertüchtigt. Die Bauzeit wird je nach Witterungslage etwa vier Monate betragen. Aufgrund der vorhandenen Straßenbreite können die Arbeiten zur Sicherung aller Beteiligten nur unter Vollsperrung erfolgen. Um die Behinderungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, wird der Ausbauabschnitt in drei Bauabschnitte unterteilt. Die Arbeiten starten zunächst vom Abzweig nach Zimmerschied bis zur Kreistraße K 173 in Richtung Hübingen. Über die weiteren Bauabschnitte wird der Landesbetrieb Mobilität Diez rechtzeitig informieren. Die Umleitung führt über Kemmenau, Bad Ems und Nassau und ist vor Ort entsprechend kenntlich gemacht. Für die Einschränkungen und Belastungen während der Bauarbeiten werden alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis gebeten.

Heizungsanlage in der Halle bleibt außer Betrieb

Januar 08, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein

Die Heizungsanlage der Dorfgemeinschaftshalle in Winden hat Mängel, die eine vorgeschriebene TÜV-Prüfung nicht zulassen. Deshalb hat die zuständige Behörde den weiteren Betrieb der Anlage nicht genehmigt, teilte Ortsbürgermeister Stefan Mertlich mit.

Die Brandschutzdienststelle bei der Bauaufsicht des Rhein-Lahn-Kreises habe erklärt, sie würde sich mit einer Betriebsgenehmigung über das Zeugnis des Prüfingeneurs hinwegsetzen. Das Problem für die Gemeinde, so Ortsbürgermeister Mertlich: Eine Behebung der vorhandenen Mängel würde nach den vorliegenden Schätzungen und Angeboten eine etwa fünfstellige Investition in die gut 40 Jahre alte Heizungsanlage erfordern. Aus Sicht des Ortsgemeinderats zu viel Geld für einen Zeitraum von nur zwei Jahren. Denn der Kindergarten werde in absehbarer Zeit in einen Neubau ziehen, so dass damit die komplette Heizungsanlage erneuert wird. In seiner Sitzung vom 3. Dezember entschied sich der Rat daher gegen die Sanierung der Heizungsanlage.

Veranstaltungen wie die anstehenden Kappensitzungen oder der Tulpensamstag sollen aber dennoch in der Halle stattfinden, versicherte Ortschef Mertlich. Denn dank der fachmännischen Unterstützung von Ratsmitglied und Heizungsbautechnik-Meister Markus Cron, der Alternativen zum Heizbetrieb für Veranstaltungen aufgezeigt habe, sei es gelungen, die behördliche Genehmigung einzuholen. Voraussetzung sei aber, dass die Heizungsanlage außer Betrieb bleibt und extern zugeheizt wird.

Bis zu einer endgültigen Genehmigung müssten aber noch einige Arbeiten erledigt werden, die vor zwei Jahren in einem Prüfbericht festgelegt worden seien, so Mertlich. Die Aufsichtsbehörde  habe bemängelt, dass die damals bei einer Besichtigung festgestellten Mängel noch nicht beseitigt worden seien. Ortsbürgermeister Mertlich hat zugesagt, dass die Mängel umgehend und damit vor den Veranstaltungen behoben werden sollen. Unter dieser Voraussetzung habe die Behörde einer Genehmigung der Kappensitzungen und der Veranstaltung am Tulpensamstag zugestimmt. 

Feuerwehr holt Weihnachtsbäume ab

Januar 07, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Feuerwehr

Sternsinger sammeln 1376 Euro

Januar 07, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Katholische Kirchengemeinde

Zu Beginn des neuen Jahres haben 20 Mädchen und Jungen die Häuser und Wohnungen in Winden besucht, um ihnen den Segen Gottes zu bringen. Dieses Mal lautete das Motto „Segen bringen, Segen sein – Frieden! Im Libanon und weltweit“. Mittelpunkt der Aktion ist das Thema Frieden am Beispiel des Libanon. Die Sternsinger haben einen beachtlichen Betrag in Höhe von 1.376,20 Euro gesammelt und wurden so selbst zum Segen für Kinder und Familien auf der Welt und im Libanon.

Nach dem Bürgerkrieg von 1975 bis 1990 gelingt in dem kleinen Land im Nahen Osten ein weitgehend demokratisches und friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen und Konfessionen. Doch der gesellschaftliche Friede steht vor großen Herausforderungen, denn das Zusammenleben ist nach wie vor von Ressentiments geprägt. Zudem hat der Libanon seit dem Ausbruch des Bürgerkriegs im Nachbarland Syrien im Jahr 2011 rund 1,2 Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Die Bildungs- und Gesundheitsstrukturen des Landes reichen nicht aus, um den Bedürfnissen der geflüchteten Menschen gerecht zu werden. Die Hilfsbereitschaft der Libanesen ist teilweise in Ablehnung umgeschlagen. Auch unter Kindern und Jugendlichen kommt es zu Spannungen und Ausgrenzungen. 


  • Herzlich willkommen,

    im Dorftagebuch der Ortsgemeinde Winden. Hier finden Sie Nachrichten, Meinungen und Hintergründe über das aktuelle Dorfgeschehen in Winden.

    Texte und Fotos können Sie an folgende Adresse schicken:

    redaktion@wir-in-winden.de

    Herzlichen Dank!

  • Dorfcafé

    Das Dorfcafé hat jeden Sonntag von 15 bis 20 Uhr geöffnet.
  • Kategorien

  • Dorf-Archiv

  • Kalender

    Januar 2020
    M D M D F S S
    « Dez    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Ferienwohnungen