Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Dorfgemeinschaftshalle bleibt vorerst geschlossen

Juni 03, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein

Die aktuellen Regelungen und Hygienerichtlinien des Landes zur Corona-Pandemie lassen eine Öffnung der Windener Dorfgemeinschaftshalle für die Vereine derzeit nicht zu; die Halle bleibt daher voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien geschlossen. Dies erklärte Ortsbürgermeister Stefan Mertlich. Begründung: Die Umsetzung der geltenden Hygieneregelungen wäre nach dem jetzigen Stand der Dinge für die Ortsgemeinde zu aufwendig. Allerdings sei es möglich, dass sich die Pandemie-Richtlinien zwischenzeitlich ändern.

Nach einer Erörterung des Thema auf Ebene der Verbandsgemeinde und einer Auskunft der Kreisverwaltung Bad Ems wäre schon bei einer einzigen Hallennutzung eine Endreinigung gemäß Hygienekonzept notwendig. Dazu gehört beispielsweise die Reinigung sämtlicher Türklinken und der Toiletten. Sollte die Halle mehrfach am Tag genutzt werden, müssten nach jeder Sportveranstaltung Sportgeräte und Matten so gereinigt werden, dass sie von der nachfolgenden Sportgruppe hygienisch sauber vorgefunden wird. Verantwortlich für die Hallennutzung wäre der Ortsbürgermeister. Bei Nutzung der Dorfgemeinschaftshalle durch Sportgruppen oder Vereine müsste daher von den Sportgruppenleitern und Trainern ein Schriftstück mit einer Erklärung abverlangt werden, in dem sie die Reinigung laut Hygienekonzept garantieren. 

Ortsbürgermeister bietet Sprechstunden an

Juni 02, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Bürgermeister

Ortsbürgermeister Stefan Mertlich kann in dringenden Fällen eine persönliche Sprechstunde an jedem ersten und dritten Mittwoch eines Monats jeweils von 17 bis 18 Uhr an. Voraussetzung ist eine Anmeldung unter Tel. 0162 6059022. Die aktuell gültigen Hygieneregelungen sind dabei einzuhalten. Anliegen können gerne auch telefonisch unter m der genannten Dienstnummer angefragt werden, teilte Stefan Mertlich mit.

Bolzplatz bleibt weiterhin geschlossen

Juni 02, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Bürgermeister

Der Bolzplatz unterhalb des Windener Sportplatzes bleibt auch weiterhin geschlossen. Darüber informiert Ortsbürgermeister Stefan Mertlich nach mehreren Anfragen von Bürgern aus der Gemeinde. Grundlage sind die nach wie vor gültigen Hygieneregelungen des Landes zum Outdoor-Sport vom 25. Mai. Laut der 8. Corona-Bekämpfungsverordnung ist das Mannschaftstraining nicht erlaubt, um das geltende Abstandsgebot und die geltende Kontaktbeschränkung zu garantieren.

Spiel- und Wettkampfsituationen, in denen ein direkter Kontakt erforder-
lich oder möglich ist, bleiben ebenfalls untersagt. Jeglicher Körperkontakt ist zu vermeiden. Es ist stets ein Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Bei Sportarten, die zu verstärktem Aerosolausstoß führen, ist ein Abstand von drei Metern zu anderen Personen einzuhalten. Falls notwendig, ist die Personenzahl auf dem Gelände zu begrenzen.

Buswallfahrt nach Klausen findet nicht statt

Mai 11, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Katholische Kirchengemeinde

Der Ortsausschuss von St. Willibrord Winden hat sich schweren Herzens entschieden, die für den 13. Juni geplante Buswallfahrt zum Marienwallfahrtsort Klausen in der Eifel abzusagen. Grund hierfür sind die derzeitigen aktuellen Corona Handlungsvorgaben sowie deren Durchführungsbestimmungen. Leider ist es nicht absehbar, wann diese soweit gelockert oder so modifiziert werden, dass eine Buswallfahrt durchgeführt werden kann.  Der Ortsausschuss beabsichtigt, die Wallfahrt im kommenden Jahr bei hoffentlich wieder normalen Rahmenbedingungen durchzuführen. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.  

Spielplatz ist wieder geöffnet

Mai 03, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Bürgermeister

Der Windener Spielplatz ist wieder geöffnet. Dies teilte Ortsbürgermeister Stefan Mertlich mit. Alle Besucher werden gebeten, die aktuell gültigen Verhaltensregeln und Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Laut Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz gilt bis auf weiteres: „Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine oder mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person und im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands zulässig. Zu anderen als den in Satz 1 genannten Personen ist in der Öffentlichkeit, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Dem nicht in häuslicher Gemeinschaft lebenden Elternteil ist es erlaubt, sein Umgangsrecht weiterhin auszuüben.“

Triftstraße vom 4. bis 8. Mai gesperrt

April 29, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein

Die Bauarbeiten für die neue Kita in Winden sind im vollen Gange. In Kürze werden die Anschlüsse hergestellt. Diese Arbeiten erfordern laut Mitteilung von Ortsbürgermeister Stefan Mertlich eine Sperrung der Triftstraße 18 in Höhe des Lohbergs. Die Triftstraße wird daher am Lohberg während der Neuanschlussarbeiten der Kita in der Zeit vom 4. bis voraussichtlich 8. Mai voll gesperrt. Ortskundige werden gebeten, die Hauptstraße zu benutzen. 

Großes Interesse am Mutterboden

April 29, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Bürgermeister

Die Bauarbeiten für eine neue Kindertagestätte in Winden haben begonnen. Verbunden damit sind massive Erdbewegungen auf dem Baugrundstück; etwa 2.000 Kubikmeter Mutterboden sind gut ersichtlich aufgetürmt worden, für den es laut Ortsbürgermeister Stefan Mertlich bereits viele Interessenten gibt. Allerdings, so der Ortschef, soll der Mutterboden gesiebt und zum größten Teil wieder auf dem Grundstück verwendet werden. Der Mutterboden, der übrig bleibt, steht in zwei bis drei Monaten gesiebt zur Verfügung und kann sodann von Interessenten abgeholt werden. Darüber wird die Ortsgemeinde rechtzeitig informieren. Bis dahin bittet Ortsbürgermeister Mertlich, von weiteren Anfragen abzusehen. Interessenten können sich nach einer erneuten Bekanntmachung beim Ortsbürgermeister melden. 

Prämierung der Ostereier

April 28, 2020 Von: Suat Algin Kategorie: Allgemein

Hähnchen nach Wilmas Art

April 11, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein

Aufgrund der momentan schwierigen Zeit und auf Initiative von Gebhard und Rita Linscheid gibt es am Samstag, 18. April, ab 17 Uhr Hähnchen nach Wilmas Art. Aufgrund der aktuellen Situation wird allerdings nur außer Haus verkauft. Menschen, die den Corona-Risikogruppen angehören, werden von Ortsbürgermeister Stefan Mertlich zu Hause beliefert. Bestellungen sind unter mobil 0162 605 90 22 (am besten zwischen 17 und 18 Uhr) vorzunehmen, gerne auch per WhatsApp. Rückrufe sind ebenfalls möglich. „Bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf ihre Bestellung.“

Altglascontainer werden erst nach Ostern geleert

April 11, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein

Die Altglasbehälter sind seit Wochen überfüllt — trotz mehrerer Anrufe des Gemeindearbeiters bei der Entsorgungsfirma Remondis. Wie Ortsbürgermeister Stefan Mertlich von Remondis erfuhr, ist die Leerung vor drei Wochen ausgefallen, weil der Fahrer durch die Sperrung der Hauptstraße in Winden nicht an sein Ziel kam und auch der Versuch, über Weinähr zu fahren, scheierte. Die Leerung der Container ist nun für die Woche nach Ostern geplant. Der Fahrer bekam eine detaillierte Wegbeschreibung, um trotz Baustelle und Sperrung der Hauptstraße an die Altglascontainer zu kommen.

Bis dahin bittet Ortsbürgermeister Mertlich alle Windener Bürgerinnen und Bürger, bei vollen Altglascontainern Altglas nicht vor oder auf den Containern platzieren. „Der auftretende Glasbruch ist gefährlich und muss zusätzlich von den Gemeindearbeitern entfernt werden“, so Mertlich.

  • Herzlich willkommen,

    im Dorftagebuch der Ortsgemeinde Winden. Hier finden Sie Nachrichten, Meinungen und Hintergründe über das aktuelle Dorfgeschehen in Winden.

    Texte und Fotos können Sie an folgende Adresse schicken:

    redaktion@wir-in-winden.de

    Herzlichen Dank!

  • Dorfcafé

    Das Dorfcafé hat jeden Sonntag von 15 bis 20 Uhr geöffnet.
  • Kategorien

  • Dorf-Archiv

  • Kalender

    Juni 2020
    M D M D F S S
    « Mai    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930  
  • Ferienwohnungen