Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Artikel der Kategorie ‘Uncategorized’

Weihnachtsbaum steht nun vor der Kirche

November 27, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Uncategorized Noch keine Kommentare →

Wegen der Baustelle in der Mittelstraße konnte in diesem Jahr auf dem Dorfplatz kein Weihnachtsbaum gestellt werden. Ratsmitglied und Gemeindemitarbeiter Thomas Kurth hatte deshalb die Idee, einen Baum auf dem Kirchplatz aufzustellen. Hier wird der Baum nun in der Vorweihnachtszeit über Winden erstrahlen. Mit einem guten Fundament sicher aufgestellt, kann er nun von vielen Windenern in seinem schönen Licht gesehen werden. Ein weiterer Baum wird wie in jedem Jahr am Ehrendenkmal aufgestellt. Die Bäume wurden von Josef Birkelbach gespendet. Also ein echter Windener Weihnachtsbaum.

Die fleißigen Gemeindearbeiter Thomas Kurth und Jürgen Müller beim Stellen des Weihnachtsbaums an der Kirche.

November 20, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Uncategorized Noch keine Kommentare →

Gedenken zum Volkstrauertag

November 17, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Uncategorized Noch keine Kommentare →

Die Ortsgemeinde Winden hat am Volkstrauertag mit einer wegen Corona nicht öffentlichen Kranzniederlegung am Ehrenmal an die Gefallenen der Kriege und aller seiner Gewaltopfer gedacht. An dem Gedenken nahmen Ortsbürgermeister Stefan Mertlich, der 1. Beigeordnete Gebhard Linscheid und der Bundeswehrangehörige Dr. Bernd Wagner. Der Volkstrauertag wurde vor ziemlich genau 100 Jahren zum Gedenken an die Opfer des ersten Weltkriegs ins Leben gerufen. Der erste Reichstagspräsident Paul Löbe gedachte der Opfer in seiner Ansprache 1922 mit den Worten: „Es müssen Gesetze geschaffen werden, die für die Kriege verantwortlichen Diplomaten und Reporter zuerst in die Schützengräben schicken…”

Dazu erklärte Ortsbürgermeister Mertlich: „Auch heute noch ist es so, dass die Verantwortlichen nur sehr selten die Auswirkungen der Durchsetzung ihrer Ideologie durch Gewalt Angst und Terror selbst zu spüren bekommen. Um so mehr müssen wir wachsam sein, wenn öffentliche Dialoge nicht mehr geführt werden und anstelle derer Gewalt, Angst und Terror zur Durchsetzung der Ideologien missbraucht werden.“

Neujahrsempfang 2020 des VfR Winden

Dezember 31, 2019 Von: Suat Algin Kategorie: Fußball, Uncategorized, VfR Winden Noch keine Kommentare →

Karten Kappensitzung am 27.01.2018

Januar 15, 2018 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Uncategorized Noch keine Kommentare →

Für die Kappensitzung am 27.01.2018 gibt es noch Plätze.  Wer noch Karten möchte kann diese telefonisch bei Markus Rübsamen vorbestellen. Die karten werden an der Abendkasse hinterlegt. Handynummer: 01711700450. Als weiteres hat man die Möglichkeit Karten auch am Sonntag den 21.Januar von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Dorfcafe zu erwerben.

Jahresabschluss am Dorfcafe

Dezember 21, 2017 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Uncategorized Noch keine Kommentare →

Am 31.12.2017 endet das Jahr. Die Ortsgemeinde Winden lädt herzlich alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Umtrunk um 15.00 Uhr am Dorfcafe ein. Wir wollen gemeinsam das Jahr ausklingen lassen.

 

 

Jahreshauptversammlung fand nicht statt

November 20, 2017 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Uncategorized Noch keine Kommentare →

Die Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Winden am 17.11.2017 mit Neuwahlen konnte nicht durchgeführt werden. Es waren fünf Mitglieder anwesend. Die nächste Möglichkeit zur Neuwahl des Vorstandes wird am 12.01.2018 sein. Eine gesonderte Einladung erfolgt Zeit und Frist gerecht. Der Vorstand hofft, dass bei der nächsten Versammlung mehr Mitglieder anwesend sein können

Adventszauber im und am Dorfcafe

November 10, 2017 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Uncategorized 1 Kommentar →

Advent

Spiel-und Turngruppe für Kinder von 2-6 Jahren

November 09, 2017 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Uncategorized Noch keine Kommentare →

Frau Miriam Mertlich möchte alle Kinder zwischen zwei und sechs Jahren einladen zum Kinderturnen.

Los geht es Montag den 04.12. von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Bürgerhaus.

Anmeldungen unter kindertagespflege.loewenzahn@web.de oder Handynummer01711881779

Mindestteilnehmer : fünf Kinder

Räum und Streupflicht beachten!

November 09, 2017 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Uncategorized Noch keine Kommentare →

Der nächste Winter steht vor der Tür und somit wird es auch wieder zu Beeinträchtigungen durch Schnee und Glatteis, sowohl für Fußgänger als auch den Fahrzeugverkehr, kommen.

Um dies weitestgehend zu vermeiden, weist die Ortsgemeinde Winden frühzeitig und eindringlich auf die Einhaltung der Räum- und Streupflicht hin. Nach den Bestimmungen der Straßenreinigungssatzung ist in der Ortsgemeinde Winden der jeweilige Grundstücksanlieger zur Schneeräumung und für das Streuen bei Glätte verpflichtet und somit verantwortlich. Die Räum- und Streupflicht gilt während der allgemeinen Verkehrszeit, dies ist in der Regel von 07.00 bis 20.00 Uhr. Auf den Fahrbahnen und Gehwegen ist Schnee unverzüglich, erforderlichenfalls mehrmals am Tage zu räumen oder ggf. zu streuen. Der weggeräumte Schnee ist so zu lagern, dass der Verkehr auf den Fahrbahnen und Gehwegen nicht eingeschränkt wird. Die Streupflicht erstreckt sich auf Gehwege und besonders gefährliche Fahrbahnstellen,

z.B. Steigungs- und Gefällstrecken. Die Reinigungspflicht besteht grundsätzlich bis zur Straßenmitte. Bei Grundstücken an einseitig bebaubaren Straßen erstreckt sich die Reinigungspflicht hingegen auf die ganze Straßenbreite. Die Bürgerinnen und Bürger werden um Beachtung und um eine geordnete Ausführung des Winterdienstes gebeten. Unabhängig von möglichen privaten Regressforderungen bei Unfällen, wird darauf hingewiesen, dass bei Nichtbeachtung der satzungsmäßigen Verpflichtung mit der Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens zu rechnen ist. Soweit die Gemeinde und die Straßenmeisterei freiwillig und zusätzlich Winterdienst durchführen, erstreckt sich dies nur auf verkehrswichtige und gefährliche Streckenabschnitte. Die Anlieger werden hierdurch von ihrer Winterdienstpflicht nicht befreit. Ein weiterer Appell ergeht an die Autofahrer, die ihre Fahrzeuge auf der Fahrbahn parken. So wurde in der Vergangenheit festgestellt, dass Räumfahrzeuge den Straßenabschnitt nicht oder nur mit Problemen passieren konnten. Zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Winterdienstes, aber auch um Sachschäden zu vermeiden, ergeht die Aufforderung, Fahrzeuge so abzustellen, dass eine ausreichende Fahrgasse von mindestens 3,5 Meter für Räumfahrzeuge frei bleibt oder die Fahrzeuge auf den Grundstücken (Hofeinfahrten, Garagen, Carports) zu parken. In Absprache mit dem Ordnungsamt der Verbandsgemeinde und dem Landesbetrieb Mobilität (Straßenmeisterei), ist für den innerörtlichen Streckenabschnitt der Hauptstraße erstmalig für die Dauer der Wintermonate ein Halteverbot für Fahrzeuge aller Art angeordnet und wird demnächst entsprechend beschildert. Hierdurch soll sichergestellt werden, dass die Ausübung des Winterdienstes auf diesem Streckenabschnitt durch den Landesbetrieb Mobilität barrierefrei erfolgen kann und nicht durch parkende Fahrzeuge behindert wird.

 

Gebhard Linscheid

Ortsbürgermeister

  • Herzlich willkommen,

    im Dorftagebuch der Ortsgemeinde Winden. Hier finden Sie Nachrichten, Meinungen und Hintergründe über das aktuelle Dorfgeschehen in Winden.

    Texte und Fotos können Sie an folgende Adresse schicken:

    redaktion@wir-in-winden.de

    Herzlichen Dank!

  • Dorfcafé

    Das Dorfcafé hat jeden Sonntag von 15 bis 20 Uhr geöffnet.
  • Kategorien

  • Dorf-Archiv

  • Kalender

    Dezember 2020
    M D M D F S S
    « Nov    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Ferienwohnungen