Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Artikel der Kategorie ‘Allgemein’

Feldweg gesperrt wegen der Gefährdung durch umfallende Fichtenbäume

Januar 05, 2018 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Der asphaltierte Feldweg oberhalb des Wohngebietes „Vor dem Wald“ ist gesperrt worden. Durch den Sturm sind sehr viele Bäume im direkten Bereich der Straße geschädigt oder deren Wurzeln bereits angehoben. Es besteht die Gefahr, dass Bäume noch umfallen können. Die Ortsgemeinde bittet alle Einwohner um Verständnis.

Wann die Sperrung aufgehoben wird, hängt davon ab wie viele Bäume entfernt werden müssen.

 

 

Ein frohes neues Jahr!

Januar 01, 2018 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein 1 Kommentar →

Sonnenuntergang3

Mit dieser schönen Aufnahme, die Andrea-Maria Zöller vor wenigen Tagen am Michelhäuschen in Winden gemacht hat, wünscht die Redaktion von „Wir in Winden“ ein frohes nues, vor allem gesundes Jahr 2018.

Das Sterben der „alten Kameraden“

Dezember 27, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein 1 Kommentar →

Obstbaum_Winden

„Mir fällt seit einigen Jahren das vermehrte Sterben der alten Hochstammobstbäume auf“, sagt Stefan Hermans aus Winden. Sicher werde vereinzelt auch nachgepflanzt, auf Gemeindegelände am Ortseingang am Nassauer Feld oder auch privat. Aber der Verlust der seit Jahrzehnten vertrauten Obstbäume, zum Beispiel im Haier oder Richtung Katzenstein, gehöre wohl unwiederbringlich der Vergangenheit an, meint Hermans.
Die Pflege dieser Bäume und auch die Ernte sei für viele zu mühsam, der Einkauf im Discounter viel bequemer und günstiger. Hermans: „Sehr schade!“

Er selbst habe vor etwa Jahren einmal zehn Hochstämme gepflanzt. Davon seien noch ganze drei übrig. Er könne sich vorstellen, mit anderen Gleichgesinnten im Jahr 2018 an geeigneten Grünflächen einen Neustart zu wagen. Eigentlich wäre die Nachfrage ausreichend vorhanden. Pferdebesitzer würden sich freuen und Apfelsaft werde auf Initiative der Gemeinde auch alljährlich gekeltert.

Kein Wildschaden

Dezember 05, 2017 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Allgemein 1 Kommentar →

IMG_8592

Mit purer Absicht wurde die Rasenfläche des Kinderbolzplatzes zerstört. Mit einem Kraftfahrzeug wurden tiefe Spuren eingefahren. Ein Fußballspiel wird im Frühjahr erst einmal nicht möglich sein, da erst die Rasenfläche repariert und eingesät werden muss. Unverständnis für solche Dummheiten hat Ortsbürgermeister Linscheid und bittet die Bevölkerung von Winden um Mithilfe, den oder die Verursacher zu entlarven. Eine Strafanzeige gegen Unbekannt ist erfolgt. Bitte sachdienliche Hinweise an die Polizeidienststelle Bad Ems oder an die Gemeindeverwaltung.

 

Heimatkalender können abgeholt werden

Dezember 05, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Die von Jürgen Jachtenfuchs zusammengestellten Heimatkalender der Gemeinde Winden für das Jahr 2018 können am Donnerstag, 14. Dezember,  von 18 bis 19 Uhr im „Dorfcafe“ Winden abgeholt werden. Bürger, die noch Interesse an einem Kalender haben, sich aber noch in keine Bestellliste eingetragen haben, können den Kalender unter Tel. 02603/13 80 2 oder per E-Mail unter foto.juergen.jachtenfuchs@t-online.de (Jürgen Jachtenfuchs, Nievern) erwerben. Bestellungen bis 16. Dezember werden noch vor Weihnachten geliefert.

Viele Laternenträger beim Martinsumzug

November 24, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Bild Aufbau St. Martinsfeuer 2017

Viele große und kleine Laternenträger haben am traditionellen Martinsumzug zum Sportlerheim in Winden teilgenommen. Fleißige Hände hatten das Feuer vorbereitet, das trotz des „bescheidenen“ Wetters lichterloh brannte. Bei Bratwurst und Getränken fand der Martinszug einen schönen Abschluss.

Zuvor hatten die Kindergartenkinder der KiTa Sonnenwinkel in der Pfarrkirche St. Willibord auf St. Martin eingestimmt. Die Blaskapelle Daubach gab dem Umzug den musikalischen Pfiff. Die Feuerwehr sorgte für Sicherheit, und auch die obligatorischen Brezeln durften nicht fehlen. Der Erlös kommt zu 100 Prozent den Kindern der KiTa Winden zugute.
Danke sagen die Gemeinde, die Freiwillige Feuerwehr Winden und der Förderverein der KiTa Sonnenwinkel.

Der neue Winden-Kalender ist da

November 08, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

 

Kalender_Winden1

Unter der Bezeichnung „Vielfalt der Jahreszeiten in der Gemeinde Winden“ wurde gemeinsam von Heimatfotograf Jürgen Jachtenfuchs aus Nievern und der Ortsgemeinde Winden erneut ein Heimatkalender über die Gemeinde Winden für das Jahr 2018 zusammengestellt. Einzusehen ist der Heimatkalender bei einer Foto-Ausstellung am Sonntag, 19. November, von 13 bis 18 Uhr im „Dorfcafé“ in der Hauptstraße in Winden. Weiterhin werden an diesem Tag zahlreiche Luftaufnahmen von der Gemeinde Winden präsentiert.

Sie wurden bei einer Heißluftballonfahrt im August 2017 aufgenommen. Die Fotos zeigen Aufnahmen aus einem nicht alltäglichen Blickwinkel. Der Heimatkalender umfasst zahlreiche interessante, idyllische Fotomotive aus der Gemeinde Winden, die einen Einblick in die attraktive Höhengemeinde gewähren. Der Kalender ist auf insgesamt 26 Seiten gestaltet. Die Kalenderblattbilder zeigen teilweise neue und alte Fotos, die den Betrachter die dörfliche Veränderungen erkennen lassen. Viele wichtige Informationen für den täglichen Alltag und für das neue Kalenderjahr betreffend, sind in dem Kalender enthalten.
Sicherlich sehr interessant dürften die Rückseiten des Kalenders sein, wo unter anderem in der Rubrik „Menschen in Winden“ über Franz-Josef Minor als Orgelspieler berichtet wird. Eine ausführliche Darstellung vom Start und der Fahrt der drei Heißluftballons im August 2017 in Winden, eine Information über die Turnerfrauen „Immerfit“ und andere ortsgeschichtliche Themen, sind in dem neuen Kalender enthalten. Der „Windener Heimatkalender 2018″ hilft mit seiner Vielzahl von Informationen sicherlich vielen Bürgern bei der Organisation der im Jahre 2018 anfallenden Termine in der Gemeinde, Ferien und privater Organisation.

Die bestellten Kalender sollten am 14. Dezember von 18 bis 19 Uhr im Dorfcafé abgeholt werden.

Der Kalender kann bestellt werden bei:
Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid, Vor dem Wald 11, Tel. 94 24 65,
Sandra Eifler, Schulstr. 32, Tel. 42 47,
Gerald Eschenauer, Neuer Weg 8, Tel. 55 70
Jürgen Jachtenfuchs, Nievern, Mittelstr. 5, Tel. 02603 / 138 02 –
E-Mail: foto.juergen.jachtenfuchs@t-online.de

Kalender_Winden2

Oktober 28, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

St

Apfelsaft frisch aus der Presse

Oktober 05, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Die automatische Apfelpresse steht am Samstag, 28. Oktober, ab 8 Uhr auf dem Parkplatz des Bürgerhauses. Die mitgebrachten Äpfel können dann gegen kleines Entgelt zu Apfelsaft gepresst werden. Somit haben die Bürger die Möglichkeit, aus ihren eigenen Äpfeln einen leckeren Direktsaft herzustellen. Besser geht es nicht! Größere Mengen an Äpfeln bitte direkt unter www.mobile-saftpresse-westerwald.de anmelden.

Michaelskapelle im Sonnenuntergang

September 22, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Michaelskapelle in gutem Licht

Einen malerischen Anblick bietet die Windener Michaelskapelle im Schein der untergehenden Sonne. Besonders reizvoll wirkt das Gotteshaus vor dem Hintergrund des sich herbstlich färbenden Laubs der Bäume. Festgehalten hat diesen Anblick der Ehrenbürger der Ortsgemeinde Winden Helmut Klöckner.