Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Artikel der Kategorie ‘Allgemein’

Hundekotbeutel verärgert Anwohner

Februar 21, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Von der oberen Mittelstraße auf dem Weg zum Friedhof hin haben Hundebesitzer ihre gefüllten Hundekotbeutel „illegal“ entsorgt, berichtet Ortsbürgermeister Stefan Mertlich. „Was hier in den vereinzelten Hundebesitzern vor sich geht, entzieht sich meiner Kenntnis. Es sei angemerkt, dass es durchaus Möglichkeiten gibt, den Hundekot, seinem „Herrchen“  und damit dem Verursacher zuzuordnen. Was dann unter Umständen mit Strafanzeige und deutlichen Kosten verbunden ist“, so Mertlich.

Auf Landesebene werde nicht umsonst über die Einrichtung einer DNA-Datenbank zur Hundekot-Zuordnung nachgedacht, so der Ortschef. Den betroffenen Hundebesitzern bescheinigte er Verantwortungslosigkeit, die zu Lasten der Allgemeinheit gehe. Durch dieses rücksichtslose Verhalten einzelner Hundebesitzer komme es vermehrt zu berechtigten Beschwerden der Anwohner. Auch seien die Gemeindemitarbeiter nicht dazu da, diese illegale Entsorgung immer und immer wieder zu beseitigen.“ Mertlich: „Alle Hundebesitzer werden eindringlich darauf hingewiesen, dass der Hundekot fachgerecht in den aushängenden Müllbehältnissen oder in der eigenen Mülltonne zu Hause zu entsorgen ist. Was eine Selbstverständlichkeit für alle Hundebesitzer darstellen sollte und für den Großteil auch darstellt.“

Weg nach Nassau zeitweise versperrt

Februar 07, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Winden war am heutigen Sonntag kurzfristig nur noch über die K 5 von Weinähr  aus erreichbar. Der Ortsausgang zur K 4 in Richtung Nassau ist durch einen umgestürzten Baum gesperrt.

Gegen die Mittagszeit versperrte auch noch ein umgestürzter Baum den Zugang zur K 4 über den Lohberg. Dank dem unermüdlichen Einsatz der fleißigen Windener Gemeindearbeiter konnte der umgestürzte Baum am Lohberg entfernt werden, so dass Winden und der Weg nach Nassau und in den Westerwald wieder anfahrbar sind.

Ortsbürgermeister Stefan Mertlich verwies darauf, dass der Winterdienst eine freiwillige Leistung der Ortsgemeinde ist. Er reagierte damit auf Beschwerden aus der Bevölkerung. Mertlich sagte: „Der Einsatz in diesem Winter verlangt unseren Gemeindearbeitern einiges ab. Es ist keine Selbstverständlichkeit, sowohl an Sonn- und Feiertagen als auch teilweise mitten in der Nacht und früh morgens für freie Straßen in unserer Ortsgemeinde Winden zu sorgen. Die Gemeindemitarbeiter haben hierfür unseren Dank und unsere Anerkennung verdient. “

Brille gefunden

Januar 26, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Bürgermeister Noch keine Kommentare →

In der Straße  „Auf dem Acker“ ist eine Brille gefunden worden. Der Besitzer kann sich gerne beim Ortsbürgermeister melden. Dienstnummer Mobil 0162 605 90 22. E-Mail Stefan.mertlich@googlemail.com

Leserbrief

Januar 13, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein 1 Kommentar →

Der Winter hat nach vielen Jahren einmal wieder unsere schöne Landschaft verzaubert. Gäste kommen zu uns auf die Höhe um dieses inzwischen selten gewordene Ereignis zu genießen. Aber… die Waldwege mitten im Naturpark sind geräumt worden! So schade. Für Wege zu Wohngebieten habe ich volles Verständnis und es gehört zur Verkehrssicherungspflicht einer Gemeinde; aber mitten im Wald?!?

Birgit Grimm

Sammelplatz für Weihnachtsbäume

Januar 08, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Der Sammelplatz für die Weihnachtsbäume in Winden, befindet sich wie jedes Jahr an der Verlängerung der Mittelstraße zum Bolzplatz hin, auf der linken Seite. Die Weihnachtsbäume können dort bis zum 20. Januar abgelegt werden. Weihnachtsbäume von Mitbürgern, die selbst nicht in der Lage sind, diese selbst zu entsorgen, werden am 16. Januar von den Gemeindearbeitern abgeholt.

Endspurt in der Mittelstraße

Dezember 16, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Straßenausbau Noch keine Kommentare →

Die Baustelle in der Mittelstraße befindet sich im Endspurt, die Deckschicht ist soweit aufgetragen, die letzte Feinschicht wird bis Ende dieser Woche aufgetragen sein, teilte Ortsbürgermeister Stefan Mertlich mit. Weitere Abschlussarbeiten der Gehwegbefestigungen etc. werden im neuen Jahr 2021 fertiggestellt. „Die ausführende Firma Oevermann hat hier wirklich gute Arbeit geleistet und trotz widriger Wetterbedingungen Anfang Dezember den Terminplan für die Windener Bürger einhalten können“, lobte Mertlich. „Das ist eine der wenigen guten Nachrichten in diesem alles andere als normalen Jahr 2020.“ 

Die Heimatkalender sind abholbereit

Dezember 14, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Die von Heimatfotograf Jürgen Jachtenfuchs zusammengestellten Heimatkalender der Ortsgemeinde Winden für das Jahr 2021 können wie folgt abgeholt werden: Am Donnerstag, 17. Dezember, von 18  bis 19 Uhr im Dorfcafe Winden. Es wird darum gebeten, dass die Hygienevorschriften eingehalten werden. Auch wäre es schön, wenn der Betrag von 13 Euro pro Kalender passend gezahlt werden kann. Bestellungen sind noch möglich unter Tel. 02603/13802 oder per E-Mail an foto.juergen.jachtenfuchs@t-online.de.

Der Nikolaus kam mit dem Traktor

Dezember 12, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Viele Menschen werden mitten in der Corona-Pandemie kreativ. So auch das Team rund um den Nikolaus in Winden. Hier hatten sich die Organisatoren etwas ganz Besonderes für den Nikolausabend ausgedacht. Zwar konnte der heilige Nikolaus nicht wie in jedem Jahr in der St.-Willibrord-Kirche seine Geschenke verteilen, dafür drehte er auf dem festlich geschmückten Traktor „Roter Baron“ seine Runde durch den Ort. Ganz Corona-konform brachte er gemeinsam mit seinem himmlischen Helfer den Kindern die Geschenke und damit nicht nur die Augen der Kinder zum Leuchten.

Weihnachtsbaum steht nun vor der Kirche

November 27, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Wegen der Baustelle in der Mittelstraße konnte in diesem Jahr auf dem Dorfplatz kein Weihnachtsbaum gestellt werden. Ratsmitglied und Gemeindemitarbeiter Thomas Kurth hatte deshalb die Idee, einen Baum auf dem Kirchplatz aufzustellen. Hier wird der Baum nun in der Vorweihnachtszeit über Winden erstrahlen. Mit einem guten Fundament sicher aufgestellt, kann er nun von vielen Windenern in seinem schönen Licht gesehen werden. Ein weiterer Baum wird wie in jedem Jahr am Ehrendenkmal aufgestellt. Die Bäume wurden von Josef Birkelbach gespendet. Also ein echter Windener Weihnachtsbaum.

Die fleißigen Gemeindearbeiter Thomas Kurth und Jürgen Müller beim Stellen des Weihnachtsbaums an der Kirche.

Bauarbeiten in der Mittelstraße bald beendet

November 27, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Die Baustelle in der Mittelstraße nimmt Gestalt an. Die Erstellung der neuen Straßenbeleuchtung mit neuen, effizienten LED-Leuchtmitteln ist in vollem Gange. Wermutstropfen: Leider lässt es sich nach Rücksprache mit der ausführenden Firma Oevermann nicht vermeiden, dass die Beleuchtungsanlage während der Bauarbeiten nicht zur Verfügung steht. Auch eine Notbeleuchtung für die Anwohner wird von der Firma als schwierig betrachtet, da nur ein Stromanschluss am Baucontainer zur Verfügung stehe. 

Nach den Tiefbauarbeiten und der Verlegung der Hausanschlüsse mit Wasser/Abwasser und den Kabeln für die neue Straßenbeleuchtung geht das Projekt nun seinem Ende entgegen: Die Einfassungen der Rinnen und die Abtrennung zwischen Straße und Gehweg sind gesetzt. Nun folgen die Pflasterarbeiten und weitere Einfassungen. Der Asphaltierer ist für Ende November/Anfang Dezember bestellt. „Hoffen wir für alle Beteiligten, dass das Wetter mitspielt und die Eindeckung der Straßen und Gehwege zum Ende des Jahres hin abgeschlossen sind“, sagte Ortsbürgermeister Stefan Mertlich

  • Herzlich willkommen,

    im Dorftagebuch der Ortsgemeinde Winden. Hier finden Sie Nachrichten, Meinungen und Hintergründe über das aktuelle Dorfgeschehen in Winden.

    Texte und Fotos können Sie an folgende Adresse schicken:

    redaktion@wir-in-winden.de

    Herzlichen Dank!

  • Dorfcafé

    Das Dorfcafé hat jeden Sonntag von 15 bis 20 Uhr geöffnet.
  • Kategorien

  • Dorf-Archiv

  • Kalender

    April 2021
    M D M D F S S
    « Mrz    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Ferienwohnungen