Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Artikel der Kategorie ‘Polizei’

Böller demolieren Zigarettenautomaten

Januar 02, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Polizei Noch keine Kommentare →

Unbekannte Täter haben in der Silvesternacht gegen 0.35 Uhr in der Hauptstraße in Winden einen Zigarettenautomaten beschädigt. Sie steckten Knallkörper in den Ausgabeschacht und ließen diese dort explodieren. Die Folge: Die Zigarettenausgabe funktioniert nicht mehr. Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Bad Ems unter Telefon 02603/970-0 oder E-mail: pibadems@polizei.rlp.de.

Pkw schleudert in Hofeinfahrt

November 10, 2016 Von: Redaktion Kategorie: Polizei, Unfälle 1 Kommentar →

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Winden ist am Mittwochmorgen, 6 Uhr, eine 59-jährige Autofahrerin verletzt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Aus bislang ungeklärten Umständen verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, kam von der Fahrbahn ab und schleuderte in eine Hofeinfahrt. Die Fahrzeugführerin wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und musste durch die alarmierten Rettungskräfte befreit werden.

Unfallfahrer stand unter Alkohol

September 23, 2016 Von: Redaktion Kategorie: Polizei, Unfälle 1 Kommentar →

Ein 64-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch gegen 17.50 Uhr auf der Kreisstraße 4 zwischen Nassau und Winden einen Auffahrunfall verursacht. Der Fahrer bremste in einer Linkskurve ohne zwingenden Grund so stark ab, dass sein Wagen zum Stillstand kam und eine nachfolgende 24-jährige Pkw-Fahrerin ein Auffahren nicht mehr verhindern konnte. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils rund 2000 Euro. Beim Unfallverursacher stellten die aufnehmenden Beamten Anzeichen für eine Alkoholisierung fest. Gegen die anschließende Blutprobenentnahme sperrte sich der Beschuldigte. Daher wurde eine weitere Strafanzeige wegen Widerstandes gegen ihn erfasst. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde beschlagnahmt.

Einbrecher stehlen Bargeld und Schmuck

Januar 24, 2016 Von: Redaktion Kategorie: Polizei Noch keine Kommentare →

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum heutigen Sonntag zwischen 19 Uhr und 0.45 Uhr in zwei Wohnhäuser im Götzentaler Weg eingebrochen. Die Eigentümer waren abwesend, die Wohnungen wurden durchsucht. Dabei stahlen die Täter Schmuck und Bargeld. Die Polizei Bad Ems sucht nach Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Telefonnummer 02603/970-0 oder per E-Mail unter pibadems@polizei.rlp.de zu melden.

Werbeschild kaputt geschlagen

September 06, 2015 Von: Redaktion Kategorie: Polizei Noch keine Kommentare →

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag in der Triftstraße ein privates Werbeschild auf einem unbebauten Grundstück kaputt geschlagen. In unmittelbarer Nähe wurde darüber hinaus das Ortsschild umgedrückt und so aus der Verankerung gerissen. Die Polizei vermutet, dass die Sachbeschädigungen in Zusammenhang mit der diesjährigen Kirmes in Winden stehen. Zeugen werden um Hinweise an die Polizeiinspektion Bad Ems gebeten unter Telefon 02603-9700.

Unfallverursacher flüchtete

August 23, 2015 Von: Redaktion Kategorie: Polizei, Unfälle Noch keine Kommentare →

Unfallflucht beging ein unbekannter Motorradfahrer, der am Freitag, 16.20 Uhr, auf der Kreisstraße 4 in der Gemarkung Winden einen Unfall verursacht hat. Der Fahrer des schwarz-weiß lackierten Motorrads kam laut einer Zeugenaussage auf die Gegenfahrbahn, wo ein Autofahrer ausweichen musste und hierbei die Leitplanke streifte. Dabei entstand Sachschaden in unngenannter Höhe. Der Motorradfahrer fuhr, ohne anzuhalten, weiter in Fahrtrichtung Nassau. Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizeiinspektion Bad Ems unter der Telefonnummer 02603/970-0 oder per E-Mail (pibadems@polizei.rlp.de) zu melden.

Neun Pkw-Heckwischer abgerissen

Januar 12, 2015 Von: Redaktion Kategorie: Polizei Noch keine Kommentare →

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag zwischen 0.30 Uhr und 8 Uhr in der Straße „Auf dem Acker“ an mindestens neun geparkten Autos die Heckwischer durch Verdrehen beschädigt oder abgerissen und entwendet. Dies teilte die Polizei in Bad Ems mit. Durch diese Taten ist ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Tat oder Täter machen können, sich unter der Telefonnummer 02603/9700 zu melden.

Unter Drogeneinfluss durch Winden

Mai 23, 2014 Von: Redaktion Kategorie: Polizei 3 Kommentare →

Unter Drogeneinfluss stand ein 25-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Nassau, den die Polizei am Mittwochabend während einer Verkehrskontrolle in Winden aufgegriffen hat. Der Mann räumte ein, dass er am Wochenende zuvor Cannabis konsumiert hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Er muss nun mit einer Strafverfolgung rechnen.

Zu schnell: Pkw prallt in die Schutzplanke

Februar 26, 2014 Von: Redaktion Kategorie: Polizei, Unfälle Noch keine Kommentare →

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 6.45 Uhr, auf der Straße von Winden in Richtung Nassau ist ein Pkw stark beschädigt und die 20-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. Die junge Frau fuhr laut Polizei zu schnell und wurde deshalb in einer Linskurve nach rechts auf den unbefestigten Grünstreifen hinausgetragen. In der Folge brach das Heck aus, und der Wagen prallte frontal in die Schutzplanke am Kurvenausgang.

Silvesterbatterie verursacht Garagenbrand

Januar 01, 2014 Von: Redaktion Kategorie: Feuerwehr, Polizei 1 Kommentar →

Ein gefährliches Nachspiel hatte das Silvesterfeuerwerk für einen 65-jährigen Hausbesitzer aus Winden. Der Mann hatte vor seinem Wohnhaus anlässlich des Jahreswechsels eine Silvesterbatterie gezündet und anschließend die Reste in seine Garage geräumt. In den Resten des Feuerwerkskörpers war jedoch noch Glut vorhanden, die laut Polizei vermutlich einen Brand in der Garage auslösten. Der Hausbesitzer versuchte, das Feuer mit eigenen Mitteln zu löschen und erlitt hierbei eine leichte Rauchgasvergiftung; der Brand konnte schließlich von der freiwilligen Feuerwehr gelöscht werden. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.