Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Artikel der Kategorie ‘VfR Winden’

Power Girls und Little Dancers auf dem Podest

Mai 22, 2019 Von: Redaktion Kategorie: TSC, VfR Winden 2 Kommentare →

tsc-winden

Beim letzten Turnier der Saison waren die Tänzerinnen des TSC Schwarz-Weiß Winden am vergangenen Wochenende zu Gast bei der TG Skylights Singhofen. Die Gruppe „Power Girls“ krönte ihre erfolgreiche Saison in der Kategorie Jugend mit dem 1. Platz. Großer Jubel auch bei den Mädchen der „Little Dancers“, die sich in der Kategorie Kinder den großartigen 2. Platz sichern konnten.
Nun geht es an die Vorbereitung der neuen Tänze. Die Abteilungsleitung des TSC Schwarz-Weiß Winden bedankt sich besonders bei seinen jungen Trainerinnen Katharina Ewerth, Zoe Dennebaum und Sophie Diel für die tolle Arbeit. Großer Dank auch an alle Eltern fürs Haare machen, Schminken, Daumen drücken und Mitfiebern sowie an die vielen Fans, die die Gruppen auf den Turnieren unterstützt haben.

Turnerfrauen suchen Trainer/-in

Mai 09, 2019 Von: Redaktion Kategorie: VfR Winden Noch keine Kommentare →

Der VfR Winden,  Abteilung Turnerfrauen, sucht eine Trainerin oder einen Trainer. Trainingsabend ist der Dienstag um 19.30 Uhr für etwa eine Stunde in der Halle in Winden. Von Kopf bis Fuß soll alles bewegt sowie Muskulatur aufgebaut oder erhalten werden. Trainingsmatten, Bälle, Hanteln, Thera-Bänder, Balance-Matten etc. sind vorhanden. Wer Interesse  hat, wird gebeten, sich bei Sonja Schwaderlapp unter Tel. 0163/6054854 zu melden.

Starke „Power Girls“ auf dem Podest

Mai 06, 2019 Von: Redaktion Kategorie: TSC, VfR Winden Noch keine Kommentare →

PowerGirls20190505

Zum 2. Kurfürstencup des TSV Welschneudorf fuhren die Gruppen „Little Dancers“ und „Power Girls“ am 13. April. Das perfekt organisierte Turnier startete mit der Kategorie der Kindergruppen. Die 22 Tänzerinnen der „Little Dancers“ entführten mit ihrem Tanz „Welcome to Neverland“ in die Welt des Peter Pan. Die Konkurrenz war vor allem durch die wesentlich älteren Gruppen sehr stark, so dass sie schließlich auf einem respektablen sechsten Platz landeten. Die Trainerinnen Katharina Ewerth und Zoe Dennebaum konnten sich mit ihren Mädchen schließlich noch über den zweiten Platz in der Zuschauerwertung als Publikumsliebling freuen.
Die „Power Girls“ starteten in der Kategorie Jugend mit zwölf Gruppen. Keine leichte Aufgabe für Trainerin Sophie Diel und ihre 17 Tänzerinnen. Auch diesmal zeigten sie ihren Showtanz „Jahrmarkt des Lebens“ sehr synchron und ertanzten sich den dritten Platz. Auch die Zuschauer waren von den Windener Mädchen begeistert und wählten sie zum Publikumsliebling.

Zum nächsten Turnier starteten die „Power Girls“ am vergangenen Samstag nach Wallmerod, wo sie zum ersten Mal am Showtanzturnier der „Päckelscher United“ teilnahmen. Trotz einiger Ausfälle und kurzfristigem Umstellen konnten sie sich den fünften Platz mit nur zwei Punkten zum dritten Platz sichern.

Die „Little Dancers“ und die „Power Girls“ des TSC Schwarz-Weiss Winden freuen sich auf das letzte Turnier der Saison am 18. Mai in Singhofen.

Little Dancers20190505 Kopie

Einladung 1. Mai

April 18, 2019 Von: Suat Algin Kategorie: Allgemein, VfR Winden Noch keine Kommentare →

1 Mai 2019

VfR Abend am Freitag den 12.04.19 ab 18 Uhr

April 02, 2019 Von: Suat Algin Kategorie: Fußball, VfR Winden Noch keine Kommentare →

Die Abteilung Fußball des VfR Winden lädt am Freitag, den 12.04.19 ab 18 Uhr zum ersten VfR Abend des Jahres ein.

Ein Highlight des Abends wird der selbstgemachte Wildgulasch mit Klößen und Rotkohl.

Für ausreichend Getränke ist natürlich auch gesorgt. :-)

Die Abteilung Fußball freut sich auf einen schönen Abend mit euch!

 

Power Girls ertanzen sich den Sieg

April 02, 2019 Von: Redaktion Kategorie: TSC Noch keine Kommentare →

Power Girls Winden

Zwei Gruppen des TSC Schwarz-Weiß Winden haben erfolgreich am Showtanz-Turnier „Kids of Dance“ des LCV Langendernbach teilgenommen. In der Kategorie Kinder starteten zuerst die 22 Tänzerinnen der „Little Dancers“. Für sie war es der erste Auftritt auf einem Showtanzturnier in diesem Jahr. In einem starken Teilnehmerfeld von acht Gruppen zeigten sie ihren entzückenden Tanz „Welcome to Neverland“ und begeisterten die Jury. Bei der Siegerehrung freuten sich die Mädchen und ihre Trainerinnen Katharina Ewerth und Zoe Dennebaum riesig über Platz zwei in der Kategorie Kindergruppen.
Die „Power Girls“ hatten an diesem Tag Startplatz elf von zwölf in der sehr starken Kategorie Jugend. Sie präsentierten ihren Showtanz „Jahrmarkt des Lebens“ sehr synchron und ausdrucksstark. Mit ihrer kreativen Choreographie konnten sie wieder die Zuschauer und die Jury begeistern. Großer Jubel bei Trainerin Sophie Diel und ihren 17 Tänzerinnen bei der Verkündung der Siegergruppe, denn sie wurden für ihre tolle Leistung an diesem Tag mit Platz eins belohnt.
Zum nächsten Turnier „Move it“ des TuS Dietkirchen fuhren die „Power Girls“ am vergangenen Sonntag Hier belegten die Jugendlichen den fünften Platz von 13 teilnehmenden Gruppen in ihrer Kategorie.

LittleDancers Winden

Power Girls tanzen ausdrucksstark auf Platz zwei

März 19, 2019 Von: Redaktion Kategorie: TSC, VfR Winden Noch keine Kommentare →

Powergirls1

Zum ersten Showtanzturnier der Saison ging es für den TSC Schwarz-Weiß Winden am Samstag nach Meudt zum 9. Tanzturnier des TSCV Phönix Kaden. Doch der Morgen startete alles andere als entspannt. Erst musste die Kindergruppe „Little Dancers“ wegen vieler krankheitsbedingter Ausfälle den Start absagen. Und die Jugendgruppe „Power Girls“ musste ebenfalls krankheitsbedingt auf eine wichtige Heberin verzichten, kurzfristig Positionen und Hebungen umstellen und Probleme mit der Musik beheben.
Mit Startnummer 5 präsentierten die „Power Girls“ in der Kategorie Jugend ihren neuen Showtanz „Der Jahrmarkt des Lebens“ erstmals vor einer Jury. Keine leichte Aufgabe für die 17 Tänzerinnen und ihre Trainerin Sophie Diel, denn die Konkurrenz in dieser Kategorie war mit 15 Gruppen sehr stark. Doch mit ihrer kreativen Choreographie und Musikauswahl, ausdrucksstark und synchron präsentiert, begeisterten die Windener Jugendlichen sowohl die Jury als auch die Zuschauer und wurden mit einer Wertung von 242 Punkten auf den zweiten Platz gewählt.
Die nächsten Turniere, an denen die Gruppen des TSC Schwarz-Weiß Winden teilnehmen werden, sind am Sonntag, 24. März, in Langendernbach und am Sonntag, 31. März, in Dietkirchen.

Powergirls2

VfR Winden: Begegnungen im März 2019

März 04, 2019 Von: Suat Algin Kategorie: Fußball, VfR Winden Noch keine Kommentare →

Die Begegnungen der Fußballabteilung des VfR 1916 Winden im März 2019.

VfR_Spiele_03.2019

Markus Rübsamen neuer VfR-Vorsitzender

Dezember 06, 2018 Von: Redaktion Kategorie: VfR Winden Noch keine Kommentare →

Der VfR Winden hat einen neuen Vorsitzenden gewählt. In seiner jüngsten Jahreshauptversammlung wählte der Sportverein Markus Rübsamen an die Spitze. Er löst Martin Moska ab, der dem Verein aber weiterhin als Kassierer zur Verfügung steht. Wahlleiter Heinz-Jürgen Schlösser dankte Martin Moska für seine „vorbildliche Arbeit“. Die weiteren Vorstandsposten wurden wie folgt besetzt: 2. Vorsitzender ist Silas Dennebaum, Geschäftsführer Franz-Josef Minor, Beisitzer Mathias Dus, Tim Mockenhaupt, Kai-Uwe Löhle und Andreas Dus. Zu Kassenprüfern wurden Christof Dennebaum und Mathias Klein gewählt.

Zuvor hatte der scheidende Vorsitzende Martin Moska über das abgelaufene Jahr berichtet, das verhältnismäßig ruhig verlaufen sei. Sehr gut sei die Bewirtung der Grillhütte am 1. Mai verlaufen. Der Erlöse hier heraus könne sich sehen lassen. Auch die Sanierung der Sporthütte sei sehr gut vorangeschritten. Die Elektrodefekte seien nicht nur beseitigt, sondern die Lichtausstattung auch wesentlich verbessert worden. Ein Rohrbruch wurde repariert, außerdem verfüge die Hütte nun über eine Spülmaschine und einen Backofen. Moska dankte allen Akteuren, insbesondere Olaf Schwaderlapp. Gut angekommen sei der Brunch für die Jubilare in der Weinstube „Arnsteiner Hof“ in Weinähr. Diese Veranstaltung solle beibehalten werden, sagte Moska.

Sonja Schwaderlapp berichtet über die regelmäßigen Treffen der Turnerfrauen dienstags. Als Kurs sei nun auch „Stepp“ angesagt, wobei eine gute Beteiligung feststellbar sei. Sie beklagte aber, dass es schwieriger geworden sei, Helfer fürs Putzen zu gewinnen. Auch habe die Truppe nur wenig Zulauf von jungen Frauen. Berichtenswert sei der Zwei-Tagesausflug nach Utrecht gewesen.

Aus der Tanzsportabteilung TSC Winden berichtete Ramona Cron, dass nach dem Ausscheiden von Anke Lehmler jetzt Tanja Ewerth Leitungsfunktion übernommen habe. Verschiedene Gruppen (unter anderem die Power-Girls) hätten  beachtenswerte Erfolge erzielt, sagte Cron. Freude mache der Zulauf der ganz Kleinen, die mit 23 Kindern eine beachtenswerte Truppe geworden sei.

Aus der Abteilung Fußball berichtete Martin Moska, dass die Mannschaft auf Tabellenplatz eins stehe und dies für sich spreche. Es laufe in der Mannschaft „sehr gut“. Die Karibische Nacht und das Oktoberfest seien gelungene Veranstaltungen gewesen.

Da die zufriedenstellend gefüllte Kasse für in Ordnung befunden wurde, erteilte die Versammlung dem Vorstand einstimmig Entlastung.

VfR erinnert an Jahreshauptversammlung

November 22, 2018 Von: Redaktion Kategorie: VfR Winden Noch keine Kommentare →

Der VfR 1916 Winden hat für Freitag, 23. November, um 18 Uhr zur Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen eingeladen. Wegen den notwendigen Neuwahlen erinnert der Verein seine Mitglieder noch einmal an diese wichtige Versammlung.