Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Dorfladen schließt zum Monatsende

Oktober 02, 2017 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Dorfladen

Der Windener Dorfladen schließt zum 31. Oktober 2017 seine Pforten. Dies geht aus einer Veröffentlichung von Betreiberin Annette Heller und einem Aushang am Dorfladen hervor. Familie Heller hatte den Dorfladen („Unser Lädchen“) seit dem 16. April 2015 betrieben. Zuvor war das Geschäft in der Mitte des Dorfes in der Hand der Ortsgemeinde Winden. Die Kommune musste den Laden nach rund fünf Jahren aus wirtschaftlichen Gründen aufgeben, woraufhin sich Annette Heller zum Weitermachen in eigener Regie bereit erklärte. Nun ist das endgültige Aus für den Windener Dorfladen gekommen und damit das Ende einer Episode im Wirtschaftsleben der Ortsgemeinde.

Christoph Loraing Vereinsmeister des TC Winden

September 30, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Tennisclub

TCWinden

Bei den Clubmeisterschaft des TC Winden hat Christoph Loraing erneut den Titel eines Vereinsmeisters gewonnen. In einem attraktiven Tennismatch und einem umkämpften Spiel konnte er sich gegen Lukas Clos mit 6:2 und 7:5 durchsetzen.  Zuvor hatte Christoph Loraing in der Hauptrunde den Sieg davongetragen, während Lukas Clos der Sieger der Trostrunde war.  Dustin Ritter belegte Platz drei. Nur knapp verlor er zuvor das Match gegen Lukas Clos mit 7:6 7:6. Bei schönem Wetter gingen am vergangenen Sonntag insgesamt elf Herren an den Start und lieferten sich spannende Matches. Im Anschluss an die Einzel wurde das Finale der Herrendoppel ausgetragen.
Hier kam es zu einem Vater-Sohn-Duell zwischen Dustin Ritter mit Holger Löwen und Christoph Loraing mit Johannes Loraing. Im vorherigen Turnierverlauf traf diese Konstellation bereits aufeinander. Bei diesem Match gingen Johannes und Christoph Loraing als Sieger hervor. Im Finale sah jedoch die Begegnung anders aus. Dustin Ritter und Holger Löwen glänzten mit einer starken Leistung und konnten das Match klar mit 6:1 und 6:2 für sich entscheiden. Den dritten Platz belegten Erhardt Frahm und Christoph Herzer, die zuvor von Dustin Ritter und Holger Löwen besiegt wurden.

Michaelskapelle im Sonnenuntergang

September 22, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein

Michaelskapelle in gutem Licht

Einen malerischen Anblick bietet die Windener Michaelskapelle im Schein der untergehenden Sonne. Besonders reizvoll wirkt das Gotteshaus vor dem Hintergrund des sich herbstlich färbenden Laubs der Bäume. Festgehalten hat diesen Anblick der Ehrenbürger der Ortsgemeinde Winden Helmut Klöckner.

September 17, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Gesangverein Winden

Plakat Herbstkonzert(1)

Oktoberfest des VfR Winden

September 15, 2017 Von: Suat Algin Kategorie: Fußball, VfR Winden

Oktoberfest

Die Nummer 566 gewinnt 250 Euro

September 06, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Kirmes

Bei der Verlosung am Kirmessonntag ist die Nummer 566 gezogen worden. Wer diese Zahl auf dem Festabzeichen stehen hat, ist der glückliche Gewinner von 250 Euro gewonnen. Dazu bitte das Festabzeichen vorlegen und den Gewinn bei Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid abholen.

Windener Kirmes im Bürgerhaus

August 30, 2017 Von: Ortsbürgermeister Kategorie: Uncategorized

Aufgrund der Wetterprognosen für das Wochenende findet die Kirmes im Bürgerhaus statt.
Das Programm der Kirmes ändert sich nicht.
Also auf ins Bürgerhaus und die Kirmes gefeiert.

Kartenvorverkauf fürs Oktoberfest

August 29, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Feste, Feuerwehr, Schützengesellschaft

Die Freiwillige Feuerwehr und die Schützengesellschaft Winden geben die Termine für den Kartenvorverkauf für das Oktoberfest bekannt. Das Oktoberfest findet am 21. und 22. Oktober 2017 mit den „Bayernmän“, der besten Partyband 2016, in Winden statt. Die Termine für den Kartenvorverkauf lauten:

Sonntag, 3. September,  15 bis 18 Uhr im Dorfcafé Winden
Sonntag, 24. September, 15 bis 18 Uhr im Dorfcafé Winden.
Ergänzungstermine werden nach Bedarf hier bekanntgegeben.

Folgende Eintrittspreise wurden festgelegt:

Samstag Tageskasse 15 Euro,
Sonntag Tageskasse 5 Euro,
Samstag Vorverkauf 12 Euro,
Kombiticket Vorverkauf 15 Euro.

Flurbereinigung geht voran

August 25, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Dorfflurbereinigung

Flurbereinigung Baustelleneinweisung (2)

Zu einer Baustelleneinweisung trafen sich Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid und Helmut Klöckner vom Vorstand der Teilnehmergemeinschaft sowie Norbert Diefental vom DLR und Michael Bellessen mit Thomas Pätz vom Verband der Teilnehmergemeinschaften

Fünf Jahre nach Eröffnung des vereinfachten Flurbereinigungsverfahrens Winden gibt es nun einen großen Fortschritt: Die neue Feldeinteilung wurde veröffentlicht, der Planfeststellungsbeschluss zum Wege- und Gewässerplan und der Finanzierungsplan genehmigt. Das Verfahren wird vom Land Rheinland-Pfalz maßgeblich bezuschusst.
Mit der Offenlage der neuen Feldeinteilung können sich die Grundstückseigentümer gegebenenfalls mit den in einem Wunschtermin entstandenen neuen Grundstücken auseinandersetzen und Ungereimtheiten klären. Der Antritt von Besitz und Bewirtschaftung der neuen Grundstücke wird voraussichtlich im Dezember 2017 förmlich angeordnet werden. (Vorläufige Besitzeinweisung.)
Der Wege und Gewässerplan schafft Baurecht für die in Zusammenarbeit mit dem DLR, der Ortsgemeinde und dem Vorstand der Teilnehmergemeinschaft geplanten Maßnahmen. Die in Kürze beginnenden Arbeiten werden vom Verband der Teilnehmergemeinschaften Rheinland-Pfalz ausgeführt.
Im Vorfeld zu diesen Maßnahmen waren umfangreiche Arbeiten des Dienstleistungszentrums ländlicher Raum Westerwald-Osteifel in Montabaur (DLR) als Flurbereinigungsbehörde notwendig. Die 800 Grundeigentümer der 1309 Altflurtücke wurden durch das DLR ermittelt und zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. In dieser Versammlung wurde auch ein Vorstand gewählt, der die Geschäfte der Teilnehmergemeinschaft führt. Zum Vorsitzenden der Teilnehmergemeinschaft wurde Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid, zu seinem Stellvertreter Helmut Klöckner und als Vorstandsmitglied Roland Dennebaum gewählt. Stellvertreter sind Bernd Schendel, Josef Birkelbach sowie Erhardt Frahm. Der Vorstand kam zwischenzeitlich zu neun Sitzungen zusammen, bei denen es im Wesentlichen um die Wertermittlung der Grundstücke, die Ortslagenregulierung, die Feldlagenvermessung und den Wege- und Gewässerplan mit landespflegerischem Begleitplan ging.

Das Ausbauprogramm, mit dem in den nächsten Tagen begonnen wird, sieht zunächst vor, dass der schadhafte Weg vom Sportplatz zum Friedhof bis zur Einmündung in die obere Mittelstraße mit einer neuen Bitumenschicht versehen wird. Vor dem Friedhof werden auf Kosten der Ortsgemeinde 13 Parktaschen mit Gittersteinen angelegt. Die steile und durch Rinnen durchzogene Einmündung des Weges in die obere Mittelstraße wird verlegt und damit wesentlich verbessert. Das Oberflächenwasser wird in einem Sickerbecken aufgefangen. Weiterhin soll das unebene Pfädchen von der Straße In der Heck zum Friedhof als Fußweg ausgebaut werden.
Der Weg von der Kreisstraße auf dem Nassauer Feld zur Wassergewinnungsanlage in der Sandgrube wird neu befestigt. Gleichzeitig wird die Abzweigung von der Sandgrube zum Bürgerhaus als Fuß- und Spazierweg neu hergerichtet.
Als wesentliche Baumaßnahmen Weiterlesen →

Kirmes findet in der Mittelstraße statt

August 22, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Kirmes

Das diesjährige Kirchweihfest findet in unmittelbarer Umgebung an der Kirche statt. Durch die Unterstützung von Anwohnern der Mittelstraße und den Wetterprognosen kann diese Kirmes im Zentrum der Ortsgemeinde stattfinden.
Die Mittelstraße ist daher vom 31. August ab 12 Uhr bis zum 4. September für den Autoverkehr gesperrt. Die Ortsgemeinde bedankt sich bei allen Anwohnern der Mittelstraße für ihre Unterstützung und Verständnis. Die Ortsgemeinde bittet darum dass die Fahrzeuge außerhalb der Mittelstraße zu parken. Gleichzeitig möchte die Ortsgemeinde Winden alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie alle Besucher aus fern und nah herzlich einladen mitzufeiern.