Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Artikel der Kategorie ‘Friedhof’

Segnung der Gräber schon einen Tag früher

Oktober 17, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Friedhof, Katholische Kirchengemeinde Noch keine Kommentare →

Traditionell werden an Allerheiligen die Gräber der Verstorbenen auf dem Windener Friedhof in Verbindung mit einer vorausgehenden kleinen Andacht gesegnet. Dies fand fast immer am Nachmittag des Allerheiligenfeiertags statt, ist aber in diesem Jahr wegen der angespannten Personalsituation im Pastoralteam der Pfarrei nicht am 1. November möglich. Stattdessen findet die Gräbersegnung nunmehr bereits am Sonntag, 31. Oktober, im Anschluss an den 11-Uhr-Gottesdienst statt. Der Ortsausschuss von St. Willibrord Winden bittet um entsprechende Beachtung.

Neue Wasserleitung in Eigenleistung gelegt

Mai 18, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Friedhof Noch keine Kommentare →

Die Ortsgemeinde Winden hat im Zuge des Ausbaus der Mittelstraße eine neue Wasserleitung für den Friedhof in Eigenleistung gelegt. Tatkräftig wurden die Gemeindearbeiter Thomas Kurt und Jürgen Müller dabei vom ortsansässigen Bauunternehmer Markus Schatten unterstützt. Die Ersatzversorgung mit Wasser ist bis zum Anschluss der Wasserleitung ans Ortsnetz ebenfalls in Eigenregie durch die Gemeindearbeiter der  Ortsgemeinde mittels kurzfristig bereitgestellten Wassertank an der bisherigen Wasserentnahmestelle gewährleistet.

Neue Wasserversorgung für den Friedhof

Mai 07, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Friedhof Noch keine Kommentare →

Im Zuge der Baumaßnahmen der Mittelstraße und der Erstellung  der neuen Wasser-Hausanschüsse muss die Wasserversorgung zum Friedhof unterbrochen werden, da die alte Wasserleitung stillgelegt wurde. Wie Ortsbürgermeister Stefan Mertlich mitteilte, wird nach Rücksprache mit den Verbandsgemeindewerken umgehend eine provisorische Oberleitung für die Wasserversorgung gelegt, bis die neue Leitung zum Friedhof fertiggestellt ist. Mit dieser soll der Friedhof künftig mit Wasser versorgt werden.  In Kürze will die Ortsgemeinde die neue Wasserleitung zum Friedhof vom Entnahmeschacht der oberen Mittelstraße aus beginnen.

Viele Grabstätten sind ungepflegt

Oktober 24, 2020 Von: Redaktion Kategorie: Friedhof Noch keine Kommentare →

Seit einigen Wochen mehren sich bei Ortsbürgermeister Stefan Mertlich die Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern über ungepflegte Grabstätten auf dem Windener Friedhof. Aus diesem Grund weist die Ortsgemeinde Winden darauf hin, dass Grabstätten einer dauerhaften Grabpflege unterliegen. Die Friedhofsverwaltung bittet die Angehörigen, Nutzungsberechtigten und Pflegeverpflichteten, eine regelmäßige Grabpflege vorzunehmen oder vornehmen zu lassen, damit der Gemeinde Friedhof in einem ordentlichen Gesamtbild erscheint. „Gerade im Hinblick auf Allerheiligen sollte dies eine Selbstverständlichkeit sein“, teilte Stefan Mertlich mit.

Dank an die Helfer auf dem Friedhof

November 11, 2019 Von: Redaktion Kategorie: Friedhof Noch keine Kommentare →

November, der klassische Trauermonat, Schmücken der Gräber, Allerheiligen und Volkstrauertag.
Viele fleißige Helfer haben in den vergangen Wochen dazu beigetragen, dass trotz bekannter Problematik unser Friedhof einen ordentlichen Eindruck macht. Durch das Einsatzverbot von Unkrautvernichtungsmittel sowie die Zunahme vereinsamter Gräber wird der uneigennützige Einsatz freiwilliger Helfer immer wichtiger. Ich bin stolz auf die Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich um die vereinsamten Gräber kümmern, deren Angehörige nicht mehr leben oder unbekannt verzogen sind. Dafür herzlichen Dank!

Thomas Kurth
1. Beigeordneter

Einige Grabstätten sind verwahrlost

Juli 17, 2019 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Friedhof Noch keine Kommentare →

Bei einer Ortsbegehung auf dem Friedhof wurde erneut festgestellt, dass viele Grabstätten nicht ordnungsgemäß hergerichtet sind, einige sogar völlig verwahrlost und mit Unkraut überwuchert sind. Gemäß § 28 der Friedhofssatzung der Ortsgemeinde Winden kann die Friedhofsverwaltung nach vorheriger schriftlicher Aufforderung eine kostenpflichtige Herrichtung der Grabstätte veranlassen. Ferner handelt es sich dabei gemäß § 32 um eine Ordnungswidrigkeit die entsprechend geahndet werden kann. 
In vielen Fällen reicht ein geringer zeitlicher Aufwand um die Grabstätte, inklusive einem 20-30 cm breiten Streifen um die Grabstätte, von groben Unkraut zu befreien um einen einigermaßen akzeptables Gesamtbild zu erreichen. An dieser Stelle möchte ich auch denjenigen Mitbürgern herzlich danken, die sich ehrenamtlich um Grabstätten kümmern, für die es keine Angehörigen mehr gibt. 

Mit der Bitte um Beachtung 

Thomas Kurth 
1. Beigeordneter 

Arbeiten am Friedhof nahezu beendet

August 10, 2014 Von: Redaktion Kategorie: Friedhof, Gemeinderat 7 Kommentare →

Die Instandsetzungsarbeiten am Windener Friedhof sind nahezu abgeschlossen worden; dies berichtete Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid dem Gemeinderat. Demnach wurden alle Hecken geschnitten, größere Bäume entfernt, die Balken der Friedhofshalle gestrichen und der Jägerzaun instandgesetzt. Jetzt müsse nur nich die wassergebundenen Wege hergestellt werden. Ratsmitglied Bettina Krauß berichtete, dass zur Unkrautbekämpfung offenbar Gift gespritzt worden sei. Linscheid erklärte dazu, dass er den Unternehmer auf dieses Thema ansprechen werde.

Leichenhalle soll repariert werden

August 19, 2010 Von: Redaktion Kategorie: Friedhof, Gemeinderat 3 Kommentare →

Voraussichtlich im Frühjahr 2011 sollen Schäden an der Leichenhalle auf dem Windener Friedhof repariert werden. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Eine Ortsbesichtigung des Bauausschusses habe ergeben, dass die aus Bruchsteinen bestehende Aufgangsmauer saniert werden muss. Die oberste Schicht der Bruchsteine soll abgetragen und durch neue ersetzt werden. Außerdem ist vorgesehen, auf der rechten Dachhälfte der Leichenhalle einen Schneefang anzubringen. Ferner soll ein defekter Lautsprecher ausgetauscht werden. Ratsmitglied Matthias Uhle empfahl seinen Kollegen, eine Kostenberechnung vorzunehmen und einen Zuwendungsantrag zu stellen. Die Arbeiten sollten qualitativ so ausgeführt werden, dass die Leichenhalle für lange Zeit in Ordnung ist.

In den nächsten Monaten will der Gemeinderat zugleich ein Gesamtkonzept für den Friedhof erstellen,  in dem die gesamte Friedhofsgestaltung und derzeit fehlende Parkmöglichkeiten einbezogen werden. Ziel sei es beispielsweise, dass an der ortsabgewandten Seite des Gottesackers zusätzliche Stellplätze für Pkw geschaffen werden.

  • Herzlich willkommen,

    im Dorftagebuch der Ortsgemeinde Winden. Hier finden Sie Nachrichten, Meinungen und Hintergründe über das aktuelle Dorfgeschehen in Winden.

    Texte und Fotos können Sie an folgende Adresse schicken:

    redaktion@wir-in-winden.de

    Herzlichen Dank!

  • Kategorien

  • Dorf-Archiv

  • Kalender

    Oktober 2021
    M D M D F S S
    « Sep    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Ferienwohnungen