Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Artikel der Kategorie ‘Gesangverein Winden’

Chorkonzert fand großen Anklang

Oktober 11, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

Chor beim Herbstkonzert 2017

Zufriedene Gesichter gab es bei Chorleiterin Hannah Kröner und den Sängerinnen und Sängern des Gesangvereins „Eintracht Winden“ nach dem Herbstkonzert am vergangenen Samstagabend im Pfarrheim. Die neun aufgeführten Chorsätze waren ausnahmslos gelungen und fanden großen Anklang bei den Zuhörerinnen und Zuhörern.

Carolin Müller beim Konzert 2017Auch die sechs vorgetragenen Stücke des Gastchores, Sängervereinigung Moschheim, bekamen viel Applaus. Die Begegnung mit Moschheim brachte auch ein Wiedersehen mit dem früheren Chorleiter von Winden, Gerhard Christmann, der lobende Worte für die Leistungen der Windener und ihrer jungen Dirigentin fand. Eine große Bereicherung des Konzertes waren auch die Gesangseinlagen von Carolin Müller, die sich zu einer echten Profi-Sängerin entwickelt hat. Auch das Gitarren- Solo von Jan Niklas Forro, dem Sohn der Vorsitzenden Elke Forro, fand großen Anklang und zeigte, mit wie viel Fleiß und Geschick sich junge Menschen auch heute noch der Musik widmen.
Schade war, dass so wenig Windener den Weg ins Pfarrheim fanden und die Arbeit von Chorleiterin Sängerinnen und Sängern für Proben, Vorbereitung und Dekoration nicht honorierten. Sie haben ein sehr schönes Chorkonzert in Winden versäumt.

Jan Niklas Forro beim Konzert 2017

September 17, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

Plakat Herbstkonzert(1)

Mai 17, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

Plakat Offfenes Singen 2.6

Gesangverein feiert 1. Mai

April 12, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

Plakat 1

Gesangverein: Elke Forro macht als Vorsitzende weiter

Februar 21, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

Sehr zügig und einvernehmlich verlief die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins „Eintracht“ Winden am vergangenen Freitag im Pfarrheim. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Elke Forro hatte zwar im Vorfeld der Hauptversammlung angekündigt, nicht mehr für den 1. Vorsitz zu kandidieren, stellte sich aber im Interesse des Vereins wieder für diese Amt zur Verfügung, nachdem sich sonst niemand bereit erklärt hatte.
Der alte und neue Vorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen: Vorsitzende Elke Forro, 2. Vorsitzende: Christa Rommersbach, Beisitzer: Peter Odelga und Carmen Hauf, Geschäftsführer: Helmut Klöckner, Kassierer: Heinz-Jürgen Schlösser, Notenwart: Günter Wolf. Für Getränke bei der Probe sorgt weiterhin Jürgen Müller. Zu Kassenprüfern wählte die Versammlung Beate Eschenauer und Herbert Minor.
Viel Lob gab es für Chorleiterin Hannah Kröner, unter der das Singen in Winden wieder richtig Spaß macht. Die Leistungen des Chores können sich, gemessen an der Zahl der Sängerinnen und Sänger und deren Alter, durchaus sehen lassen. Der Wunsch, jüngere Sängerinnen und Sänger zu gewinnen, blieb bisher erfolglos.
Helmut Klöckner berichtete über die im vergangenen Jahr durchgeführten Auftritte und Veranstaltungen. Der Chor hat sich verpflichtet als Ausgleich dafür, dass er im Pfarrheim seine Proben halten kann, bei verschiedenen kirchlichen Festen in der Kirche zu singen. Dies war 2016 beim Pfarrfest, dem Kirchweihfest zugleich Feier des 100-jährigen Bestehens des VfR, dem Patronatsfest St. Willibrord und an Heiligabend.
Am Volkstrauertag sang der Chor wieder am Ehrenmal. In Kördorf nahm man an einem Liederabend teil. In der Adventszeit veranstaltete der Chor ein viel gelobtes und abwechslungsreiches Adventskonzert. Das Konzert wurde bereichert durch das in Winden wohnhafte Violine-Duo Regine und Dr. Thomas Reisinger, die wieder ihre ganze Klasse zu Gehör brachten. Außerdem bekam Caroline Müller als Solo-Sängerin viel Beifall.
Viel beachtet war auch das Weihnachtssingspiel der Kinderschola St. Willibrord unter der Leitung von Hannah Kröner, bei dem die Kinder-Bläsergruppe mit Antonia und Mara an der Trompete, Daniela am Saxofon und Paulina an der Klarinette überzeugten. Fast 100 Zuhörer spendeten viel Applaus für das gelungene Konzert.
Gelobt wurde Peter Odelga für seine Schlachtplatten beim Neujahrsempfang. Am Kirmessonntag gratulierte der Chor der Windenerin Helene (Lehnchen) Kurth zum 100. Geburtstag im Seniorenheim Horbach.  Am 25. September machte der Chor seinen Jahresausflug nach Cochem und Beilstein mit einer Weinprobe und Schiffsfahrt auf der Mosel und dem Abschluss in einem Lahnsteiner Brauhaus.

Für seinen Kassenbericht und die sehr ordentlich geführte Kasse erhielt Heinz-Jürgen Schlösser viel Lob von den Kassenprüfern Marita Schuh und Manfred Hilger sowie von allen anwesenden Mitgliedern. Dem Kassierer und dem Vorstand wurde einstimmig Entlastung erteilt. Obwohl die laufenden Ausgaben des Vereins um fast 1000 Euro höher sind als die laufenden Einnahmen, konnte der Kassierer noch ein kleines Plus für das Jahr 2016 vermelden. Dies lag allein an den durchgeführten Veranstaltungen, ohne die die Ausgaben schon lange nicht mehr zu bestreiten wären. Durch Alter und Todesfälle sinkt auch die Mitgliederzahl, was zu geringeren laufenden Einnahmen führt.
Am 1. Mai 2017 wird der Gesangverein die Bewirtung an der Grillhütte Winden übernehmen. Außerdem ist ein offenes, geselliges Singen im Mai geplant, an dem jeder sangesfreudige Besucher bekannte Volkslieder mitsingen kann. Im Herbst soll es ein Konzert mit einem befreundeten Chor geben.
Die neue und alte Vorsitzende Elke Forro dankte allen Mitgliedern, besonders den Vorstandskolleginnen und Kollegen für ihren großen Einsatz im vergangenen Jahr.

Gesangverein wählt Vorstand neu

Januar 30, 2017 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

Der Gesangverein „Eintracht Winden“ lädt seine Mitglieder (aktive und inaktive) zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 17.Februar, um 19 Uhr in das Pfarrheim Winden ein. Auf der Tagesordnung stehen neben den üblichen Berichten und Regularien die Neuwahl des Vorstandes, die Planungen für das Jahr 2017 sowie eine Aussprache.

Die Windener auf Weihnachten eingestimmt

Dezember 21, 2016 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden, Musik & Kultur Noch keine Kommentare →

schola-lachend

Fast 100 Besucher erlebten in der Windener Kirche zur Einstimmung auf Weihnachten ein hochwertiges, mit vielen Abwechslungen versehenes Adventskonzert des Gesangvereins „Eintracht Winden“.
Das Programm enthielt zahlreiche Weihnachts- und Adventslieder, gesungen vom gemischten Chor „Eintracht Winden“, professionelle Violine Musik des Ehepaares Regine und Thomas Reisinger (Largo und Allegro, Concerto grosso d-Moll von Antonio Vivaldi) und ein sehr ansprechendes Weihnachtssingspiel der Kinderschola St. Willibrord. Das Singspiel wurde arrangiert und geleitet von Hannah Kröner, assistiert von Ramona Cron. Hannah Kröner leitet auch den Windener gemischten Chor. Darüber hinaus brillierte sie an Orgel und Klavier. Die Überwindung der Distanz zwischen Empore und Altarraum erforderte von der studierten Sängerin und Musikerin sportliche Höchstleistungen. (mehr …)

Dezember 20, 2016 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

plakat-einladung-zum-neujahrsempfang-mit-schlachtfest-2017

Kinder-Singspiel beim Adventskonzert

Dezember 13, 2016 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

Das Weihnachtssingspiel der Kinderschola St. Willibrord findet im Rahmen des Adventskonzertes des Gesangvereins am Sonntag, 18. Dezember (4. Advent), um 17 Uhr in der Kirche St. Willibrord statt. Das Singspiel trägt den Titel: „Das Wichtigste an Weihnachten“. Neben dem Singspiel erwartet die Besucher ein erstklassiges Violin-Duett des Ehepaars Reisinger aus Winden. Gespielt werden Largo und Allegro aus dem Concerto grosso d-Moll von Antonio Vivaldi. Der Gesangverein unter der Leitung von Hannah Kröner hat sich mit zehn Chorsätzen intensiv auf dieses Konzert vorbereitet.
Auch die Besucher werden eingeladen zum gemeinsamen Singen von Adventsliedern. Zwei kurze Weihnachtsgeschichten runden das Programm ab. Der Gesangverein „Eintracht“ Winden und die Kinderschola würden sich sehr über einen regen Besuch freuen. Eintrittsgeld wird nicht erhoben. Die Kinder und der Verein würden sich aber über eine Spende sehr freuen.

Dezember 01, 2016 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

plakat-adventskonzert-2016-1