Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Artikel der Kategorie Juni, 2018

Clubmeisterschaften des TC Winden

Juni 30, 2018 Von: Redaktion Kategorie: Tennisclub Noch keine Kommentare →

Die Clubmeisterschaften 2018 des TC Winden werden von Samstag, 1. September, an ausgetragen. Der Verein  bittet um Anmeldung bis zum 31. August, 19 Uhr, beim Sportwart Christoph Loraing per E-Mail unter c-log@gmx.net oder telefonisch unter 0176/44446915.

Die Auslosung findet am 31. August im Clubhaus statt. Die Meisterschaften sollten innerhalb der ersten drei Wochen im September gespielt werden. Wenn es Probleme mit Spielterminen gibt, stehen der Sportwart oder der 1. Vorsitzende zur Verfügung . Der Termin für die Finalspiele wird noch bekanntgegeben. Der TC Winden hofft auf rege Teilnahme und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg.

VfR Winden präsentiert Karibische Nacht

Juni 19, 2018 Von: Suat Algin Kategorie: Feste, VfR Winden Noch keine Kommentare →

Karibische Nacht_01

60.000 Euro Zuschuss für die Mittelstraße

Juni 19, 2018 Von: Redaktion Kategorie: Straßenausbau Noch keine Kommentare →

Übergabe

Am Freitag vergangener Woche hat Staatssekretär Günter Kern (SPD) der Ortsgemeinde Winden eine Zuwendung von 60.000 Euro für den gemeindlichen Anteil zur Erneuerung der Mittelstraße überreicht. Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid und der Beauftragte der Verbandsgemeinde Nassau, Udo Rau (CDU), zeigten sich erfreut und dankbar für diese finanzielle Unterstützung des Landes. Die Zuwendung kann bis zum Jahr 2021 abgerufen werden. Ob in diesem oder im nächsten Jahr mit der Baumaßnahme begonnen wird, ist nach Linscheids Angaben allerdings mehr als fraglich. Die derzeitigen preislichen Forderungen der Bauunternehmen seien schlicht nicht zu bezahlen, sagte der Ortschef.

Die Turnerfrauen Immerfit auf großer Fahrt

Juni 16, 2018 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

TA Gruppe 1JPGTurnerfrauen2

Turnerfrauen4Eine Fahrt nach Utrecht (Niederlande) haben die Turnerfrauen Immerfit aus Winden am 9. Juni unternommen. Um 6 Uhr früh ging es an der grünen Bank los in Richtung Utrecht. Gegen 8 Uhr wurde auf einer Raststätte „königlich getafelt“. In Utrecht angekommen, erkundeten die Damen die Stadt auf eigene Faust. Jetzt hieß es: Aufgepasst, Fahrrad hat Vorfahrt, aber die Frauen haben alle überlebt, auch wenn es stellenweise knapp war. Sie bummelten über den Blumenmarkt, machten nachmittags eine Grachtenfahrt und abends eine kulinarische Stadtführung. Sogar der Windener Patronatsheilige Willibrord lief den Windenerinnen über den Weg. Nach einem wunderbaren Frühstück lustwandelten die Turnerfrauen im prachtvollen Kasteel de Haar und seiner Parkanlage — wie einst in den 60ern die Stars von Hollywood, als die Haute Volée hier verkehrte. Mit einem leckeren Essen in einem Kölner Brauhaus schlossen die Reisenden den Tag ab. Dort rührten sie „ihren“ Uwe nebst Gattin Heike zu Tränen mit einem kleinen Dankeslied für zehn Jahre treue Fahrdienste. Gegen halb elf sammelten die Ehegatten die Frauen an der grünen Bank wieder ein. Ein schönes Wochenende war vorüber.

Turnerfrauen1

Turnerfrauen3

Juni 14, 2018 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein, Feste, Katholische Kirchengemeinde Noch keine Kommentare →

csm_Kirchweihfest_Winden_2018_ac5061bcdf Kopie

Seniorentreff sucht neue Mitarbeiter

Juni 13, 2018 Von: Redaktion Kategorie: Senioren 1 Kommentar →

KMBT_C364-20180611084422

Gesangverein fährt durch den Westerwald

Juni 06, 2018 Von: Redaktion Kategorie: Gesangverein Winden Noch keine Kommentare →

Marktplatz in Hachenburg

Der Gesangverein „Eintracht Winden“ führt am Samstag, 6. Oktober, wieder eine Tagesfahrt mit dem Bus durch. Ziel ist der schöne Westerwald mit Besuch der Stadt Hachenburg (Foto oben). Auf Vermittlung von Sangesbruder Manfred Hilger werden die Sänger auch das sehr schön gelegene Familien- und Tagungshaus Marienberge in Katzwinkel an der Sieg besuchen. Die Abschlussrast ist in der Abtei Marienstatt (Foto unten) mit ihrer frühgotischen Basilika sowie dem Brauhaus und dem Restaurant vorgesehen. Da die Sängerinnen und Sänger mit Begleitung den Bus nicht ausfüllen, besteht für alle Interessenten die Gelegenheit zur Mitfahrt. Fahrpreis und Einzelheiten der Fahrt werden zu gegebener Zeit noch bekannt gegeben.

Abtei Marienstatt