Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Artikel der Kategorie Februar, 2021

Hundekotbeutel verärgert Anwohner

Februar 21, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Von der oberen Mittelstraße auf dem Weg zum Friedhof hin haben Hundebesitzer ihre gefüllten Hundekotbeutel „illegal“ entsorgt, berichtet Ortsbürgermeister Stefan Mertlich. „Was hier in den vereinzelten Hundebesitzern vor sich geht, entzieht sich meiner Kenntnis. Es sei angemerkt, dass es durchaus Möglichkeiten gibt, den Hundekot, seinem „Herrchen“  und damit dem Verursacher zuzuordnen. Was dann unter Umständen mit Strafanzeige und deutlichen Kosten verbunden ist“, so Mertlich.

Auf Landesebene werde nicht umsonst über die Einrichtung einer DNA-Datenbank zur Hundekot-Zuordnung nachgedacht, so der Ortschef. Den betroffenen Hundebesitzern bescheinigte er Verantwortungslosigkeit, die zu Lasten der Allgemeinheit gehe. Durch dieses rücksichtslose Verhalten einzelner Hundebesitzer komme es vermehrt zu berechtigten Beschwerden der Anwohner. Auch seien die Gemeindemitarbeiter nicht dazu da, diese illegale Entsorgung immer und immer wieder zu beseitigen.“ Mertlich: „Alle Hundebesitzer werden eindringlich darauf hingewiesen, dass der Hundekot fachgerecht in den aushängenden Müllbehältnissen oder in der eigenen Mülltonne zu Hause zu entsorgen ist. Was eine Selbstverständlichkeit für alle Hundebesitzer darstellen sollte und für den Großteil auch darstellt.“

Weg nach Nassau zeitweise versperrt

Februar 07, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein Noch keine Kommentare →

Winden war am heutigen Sonntag kurzfristig nur noch über die K 5 von Weinähr  aus erreichbar. Der Ortsausgang zur K 4 in Richtung Nassau ist durch einen umgestürzten Baum gesperrt.

Gegen die Mittagszeit versperrte auch noch ein umgestürzter Baum den Zugang zur K 4 über den Lohberg. Dank dem unermüdlichen Einsatz der fleißigen Windener Gemeindearbeiter konnte der umgestürzte Baum am Lohberg entfernt werden, so dass Winden und der Weg nach Nassau und in den Westerwald wieder anfahrbar sind.

Ortsbürgermeister Stefan Mertlich verwies darauf, dass der Winterdienst eine freiwillige Leistung der Ortsgemeinde ist. Er reagierte damit auf Beschwerden aus der Bevölkerung. Mertlich sagte: „Der Einsatz in diesem Winter verlangt unseren Gemeindearbeitern einiges ab. Es ist keine Selbstverständlichkeit, sowohl an Sonn- und Feiertagen als auch teilweise mitten in der Nacht und früh morgens für freie Straßen in unserer Ortsgemeinde Winden zu sorgen. Die Gemeindemitarbeiter haben hierfür unseren Dank und unsere Anerkennung verdient. “

  • Herzlich willkommen,

    im Dorftagebuch der Ortsgemeinde Winden. Hier finden Sie Nachrichten, Meinungen und Hintergründe über das aktuelle Dorfgeschehen in Winden.

    Texte und Fotos können Sie an folgende Adresse schicken:

    redaktion@wir-in-winden.de

    Herzlichen Dank!

  • Dorfcafé

    Das Dorfcafé hat jeden Sonntag von 15 bis 20 Uhr geöffnet.
  • Kategorien

  • Dorf-Archiv

  • Kalender

    Februar 2021
    M D M D F S S
    « Jan   Mrz »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
  • Ferienwohnungen