Wir in Winden

Die Gemeinde informiert ihre Bürger

Sportverein richtet Kirmes 2021 aus

Juli 28, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Kirmes

Die Ausrichtung der diesjährigen Windener Kirmes wird vom VfR 1916 Winden übernommen. Ortsbürgermeister Stefan Mertlich und der gesamte Ortsgemeinderat haben die Anfrage des Sportvereins äußerst positiv aufgenommen und freuen sich über das gezeigte Engagement.  „Ich denke, wir hoffen alle darauf, dass in diesem Jahr die Windener Kirmes am ersten September-Wochenende stattfinden kann und wir alle wieder gemeinsam zusammen feiern können oder man sich einfach nur sieht und ein paar Worte wechseln kann.“, erklärte Mertlich.
Der Termin für die Windener Kirmes für das erste September Wochenende, sollte für alle nach den Entbehrungen in den letzten eineinhalb Jahren ein Muss sein.  Mertlich weiter: „Vielen Dank schon jetzt an alle, die sich für die Ausrichtung der Windener Kirmes engagieren, egal in welcher Form.“

Dorfcafé schließt seine Pforten

Juli 28, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Dorfcafé

„Das Konzept des Windener Dorfcafés ist gescheitert“, erklärte Ortsbürgermeister Stefan Mertlich. Bereits in den vergangenen Jahren hätten sich deutliche Probleme im Regelbetrieb des Windener Dorfcafés gezeigt. Mit Blick auf den Haushalt der Ortsgemeinde und die immer weiter sinkenden Besucherzahlen führe nun kein Weg an der Schließung des Windener  Dorfcafé vorbei, so der Ortsbürgermeister. „Letzten Endes sind es Steuergelder, die hier zum Betrieb verwendet werden“, erklärte er.

Völlig von der Bildfläche verschwinden soll das Dorfcafé dennoch nicht. Für geplante Veranstaltungen und Events werde von Zeit zu Zeit wieder öffnen.
Außerdem hätten Windener Bürger die Möglichkeit, das Dorfcafé für Feiern oder generelle Zusammentreffen von Gruppierungen aus Windener Bürgerinnen und Bürgern, zum Beispiel für Spielenachmittage, Handarbeitskreise oder was auch immer zu benutzen. Die Bewirtschaftung erfolgt jeweils in Eigenregie des Nutzers.

Ortsbürgermeister Stefan Mertlich bittet darum, dieses Angebot an die Windener Bürgerinnen und Bürger auch zu nutzen. Um Anmeldungen mit einer Vorlaufzeit von etwa einer Woche wird gebeten. Interessenten melden sich bitte beim Ortsbürgermeister. 

Ortsausschuss spendet 900 Euro für Kita

Juli 11, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Katholische Kirchengemeinde, Kita

Die neue Kindertagestätte „Im Sonnenwinkel“ in Winden wird voraussichtlich im Spätsommer 2021 bezugsfertig sein und bietet 60 Kindern aus Hömberg, Zimmerschied und Winden viel Platz zum Toben, Spielen und Lernen. Direkt am Wald gelegen, mit einem herrlichen Blick auf den Taunus ein idealer Ort für die Kids.

Was noch dringend angeschafft werden soll, ist eine Ritterburg für die Bärenhöhle. Ein Raum, der für das gestaltende Spiel vorgesehen ist. Hier sollen die Kinder in gemeinsamen Rollenspielen sowohl Kommunikation und Interaktion als auch Sprach- und Ausdrucksfähigkeit erlernen. Um diese Ritterburg zu finanzieren hat der Förderverein der Kindertagesstätte Winden unter dem Motto „Wir brauchen eine Ritterburg “ zu Spenden aufgerufen. Der Ortsausschuss von St. Willibrord “ Winden ist diesem Aufruf gefolgt und hat beschlossen, dieses Projekt zu unterstützen. Somit konnte am 9. Juli durch Mitglieder des Ortsausschusses der Reinerlös des letzten Kirchortfestes 2019 in Höhe von 900 Euro an die Leiterin der Kindertagesstätte Winden, Tanja Ewert , sowie anwesende Vorstandsmitglieder des Kindergartenförderungsvereins überreicht werden. Diese zeigten sich hocherfreut über die großzügige Zuwendung und bedankten sich herzlich insbesondere im Namen aller Kinder.

Der Ortsausschuss von St. „Willibrord “ Winden hat schon des Öfteren soziale und caritative Institutionen durch finanzielle Zuwendungen unterstützt. So wurden in den letzten Jahren die Opfer der Wirbelsturmkatastrophe auf den Philippinen, die Palliativstation am Krankenhaus Dernbach, der Förderverein Stationäres Hospiz Rhein-Lahn und viele andere bedacht. Geld, das von vielen Helferinnen und Helfer bei den durchgeführten Kirchortfesten erwirtschaftet wurde. Bleibt zu hoffen, dass diese Veranstaltung bald wieder möglich sein wird.        

Versammlung des VfR Winden

Juli 04, 2021 Von: Redaktion Kategorie: VfR Winden

Der VfR 1916 Winden lädt zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung für Samstag, 10. Juli, 19 Uhr, am Sportplatz ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte der Abteilungsleiter und des Kassierers sowie die geplante Sportplatzsanierung. Außerdem geht es um die Mitgliedbeiträge. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen.

Aussichtsturm in Winden eingeweiht

Juni 22, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Wald

An der Einweihung des Aussichtsturms nahmen teil (von links): Peter Kurth, Förster Johannes Gieseler, Helmut Klöckner, Eugen Schwaderlapp, Christioph Keul, Stefan
Eschenauer vom Naturpark Nassau, Bernd Schendel, Erika Fritsche und (sitzend) Alois Kurth.

Südlich vom Sportplatz Winden liegt der 32 Hektar große Waldteil „Forst“. Hier wurde auf Anregung der Jagdgenossenschaft Winden ein neuer Aussichtsturm errichtet.

Der Premiumwanderweg „Katzensteintour“ führt in der Nähe vorbei und soll laut Christoph Keul von der Touristik Bad Ems-Nassau die neue Attraktion mit einbinden. Idee und Planung für den Turm stammen von der Jagdgenossenschaft Winden. Die Konstruktion und die Ausführung übernahm Peter Kurth aus Winden. In einer kleinen Feierstunde wurde der Turm eingeweiht. Nach einer kurzen Begrüßung und einem herzlichen Dank an die an die Beteiligten durch die 2. Beigeordnete der Gemeinde Winden, Erika Fritsche stellte Bernd Schendel für die Jagdgenossenschaft die Baumaßnahme und die Geschichte des Forstes vor.

Bis vor wenigen Jahren war die Fläche mit ca. 100 Jahre alten Fichten bestockt. Diese sind den vergangenen Stürmen und dem anschließenden Borkenkäferbefall zum Opfer gefallen. (insgesamt 13.000 Kubikmeter). Bis etwa 1910 war die Fläche gut 150 Jahre lang ein reiner Eichenwald. Alle 25 Jahre wurden die Bäume gefällt und die abgeschälte Rinde in den Lohmühlen unter anderem in Nassau und Dausenau gemahlen und zur Lederherstellung verwendet. Diese Schälwaldwirtschaft war damals in dem hiesigen Mittelgebirgsraum die lukrativste Nutzung in der Waldbewirtschaftung. Finanziert wurde der Aussichtsturm von der Jagdgenossenschaft Winden, dem Naturpark Nassau und der Ortsgemeinde Winden.

Kita „Im Sonnenwinkel“ benötigt eine Ritterburg

Juni 22, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Kita

Der Verein der Freunde und Förderer des Kindergartens Winden hat in Zusammenarbeit mit der Volksbank Rhein-Lahn/Limburg einen Spendenaufruf gestartet. Von dem Geld soll eine Ritterburg angeschafft werden. Die neue Kindertagesstätte „Im Sonnenwinkel“ in Winden wird im Sommer 2021 fertig und bietet dann bis zu 60 Kindern viel Platz zum Toben, Spielen und Lernen. Direkt am Wald. Mit herrlichem Blick auf den Taunus! Die Ritterburg für die „Bärenhöhle“ soll den Kindern ermöglichen, sich in spannenden Rollenspielen auszuprobieren, Fantasie und Kreativität zu fördern – und vor allem: richtig viel Spaß zu haben. Hier der Link zum Spenden.

Schützen öffnen wieder ihre Pforten

Juni 18, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Schützengesellschaft

Die Schützengesellschaft 1960 Winden öffnet von Donnerstag, 24. Juni, an wieder ihre Pforten. Der Schieß.- und Bogensport kann regulär unter Einhaltung der geltenden Corona-Bestimmungen ausgeübt werden. Der „Thekenbetrieb“ kann nach aktuellem Stand im Außenbereich ohne Test betrieben werden. Im Innenbereich besteht für alle, die noch nicht vollständig geimpft sind, weiterhin Testpflicht, was sich aber demnächst womöglich ändern wird. „Wir freuen uns darauf, endlich wieder das Vereinsleben aufnehmen zu können und hoffen, euch bald wieder zu sehen“, teilte der Vorstand mit.

Power Girls nehmen Training wieder auf

Juni 17, 2021 Von: Redaktion Kategorie: TSC, VfR Winden

Nach monatelangem Online-Training freuten sich die Tänzerinnen der Jugendgruppe „Power Girls“ mit ihrer Trainerin Sophie Diel, endlich wieder gemeinsam zu trainieren. Eine gute Gelegenheit, die neuen Trainingsanzüge zu präsentieren, die dank  einer großzügigen Spende der Firma ConMed Reha Nassau angeschafft werden konnten. Herzlichen Dank an den Inhaber Martin Zenz für die Unterstützung.  Mit großer Zuversicht trainieren die „Power Girls“ jetzt fleißig die neue Choreografie und hoffen, sich in der Saison 2022 mit ihren neuen Trainingsanzügen auf Tanzturnieren präsentieren zu können.

Dorfcafé hat am Sonntag wieder geöffnet

Juni 14, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Dorfcafé

Die monatelange Corona-Pause hat endlich ein Ende: Das Dorfcafé öffnet wieder am kommenden Sonntag, 20. Juni, von 14.30 bis 19 Uhr. Außen- und Innenbereich dürfen von Gästen benutzt werden. Die Einhaltung der Hygienemaßnahmen ist allerdings erforderlich. Das bedeutet: Maske ist in der Lokalität bis zum Platz zu tragen. Zutritt zum Innenbereich haben nur Genesene, Vollgeimpfte oder Personen, die einen negative Covid-19-Test vorweisen können, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Es besteht die Möglichkeit, sich mittels der Luca App einzuloggen. Das Dorfcafé-Team freut sich, seinen Gästen wieder Eis, Kaffee und frischen Kuchen zu servieren.

Wandersteine an Windener Wegen

Juni 09, 2021 Von: Redaktion Kategorie: Allgemein

Augen auf beim Spaziergang rund um Winden! Hier kann man seit kurzem schön bemalte Steine finden. Es handelt sich um sogenannte „Wandersteine“. Sie werden so genannt, weil man sie auf einer Wanderung findet und diese Steine weiter wandern lassen kann. Sie sollen den Finder für einen kleinen Augenblick glücklich machen und sich an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen lassen.

Manchmal legt das Leben einem Steine in den Weg. Es ist doch schön, wenn diese Steine etwas Farbe bekommen und so auf dem Weg etwas Freude bringen.  Ein bemalter Stein, auf einem holprigen Weg kann einen auch erkennen lassen, dass nicht nur die großen Dinge im Leben zählen. 

Man kann nach so einem Fund diesen Stein an Ort und Stelle liegen lassen, damit sich hier noch andere darüber freuen. Der Stein darf aber auch mitgenommen werden und an einer anderen Stelle oder einem anderen Ort ausgelegt werden. Manchmal steht auf der Rückseite des Steines, wo er mit seiner Wanderschaft begonnen hat.

In den sozialen Netzwerken gibt es verschieden Gruppen, bei denen sich alles rund um diese bemalten Steine dreht. Oft sind hier richtige Kunstwerke zu bewundern. Viel Spaß also beim Augen offen halten!

Beate Eschenauer

Weiterlesen →
  • Herzlich willkommen,

    im Dorftagebuch der Ortsgemeinde Winden. Hier finden Sie Nachrichten, Meinungen und Hintergründe über das aktuelle Dorfgeschehen in Winden.

    Texte und Fotos können Sie an folgende Adresse schicken:

    redaktion@wir-in-winden.de

    Herzlichen Dank!

  • Kategorien

  • Dorf-Archiv

  • Kalender

    Juli 2021
    M D M D F S S
    « Jun    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Ferienwohnungen